Ernährung

Trinkens von ausreichend Wasser

Die menschliche Körper besteht aus rund 60 Prozent Wasser.

Es ist allgemein empfohlen, dass Sie trinken acht 8-Unzen (237 mL) Gläser Wasser pro Tag (das 8×8-Regel).

Obwohl es gibt etwas Wissenschaft dahinter, eine bestimmte Regel, hydratisiert zu bleiben, ist unerlässlich.

Hier sieben evidenzbasierte gesundheitliche Vorteile von viel Wasser zu trinken.

1. Hilft körperliche Leistung maximieren

Wenn Sie nicht hydratisiert bleiben, Ihre körperliche Leistung kann darunter leiden.

Diese ist besonders wichtig bei intensivem Training oder hoher Hitze.

Dehydration kann eine spürbare Wirkung, wenn Sie verlieren weniger als 2% der Ihr Körper Wasser Inhalt. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass Athleten verlieren Sie so viel wie 6-10% Ihres Wasser Gewicht über von Schweiß (1Trusted Quelle, 2Trusted Quelle).

Diese können, führen zu einer veränderten Körpertemperatur, verringerte motivation, und erhöhte Müdigkeit. Es können auch übung fühlen Sie sich sehr viel mehr schwierig, sowohl physisch als auch psychisch (3).

Optimale Hydratation ist gezeigt worden, um zu verhindern, dass dies geschieht, und es kann sogar reduzieren den oxidativen stress, der Auftritt, während high-Intensität übung. Dies ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass Muskel ist über 80% aus Wasser (4Trusted Quelle, 5Trusted Quelle).

Wenn Sie trainieren intensiv und neigen dazu, zu Schwitzen, zu bleiben hydratisiert kann helfen Sie führen Sie an Ihrem absoluten besten.

ZUSAMMENFASSUNG

Verlieren weniger als 2% von Ihren Körper der Wasseranteil wesentlich beeinträchtigen können Ihre körperliche Leistungsfähigkeit.

2. Deutlich wirkt sich auf Ihr Energieniveau und Funktion des Gehirns

Ihre hydration status einen starken Einfluss auf Ihr Gehirn.

Studien zeigen, dass selbst milde Dehydrierung, wie der Verlust von 1-3% Körper Gewicht, beeinträchtigen können viele Aspekte der Gehirnfunktion.

In eine Studie an Jungen Frauen, fanden die Forscher, dass Flüssigkeit Verlust von 1,4% nach dem Training beeinträchtigt Stimmung und Konzentration. Es auch erhöht die Häufigkeit von Kopfschmerzen (6Trusted Quelle).

Viele Mitglieder dieser gleichen Forscherteam führten eine ähnliche Studie an Jungen Männer. Sie fanden heraus, dass Flüssigkeit Verlust von 1,6% schädlich ist, zu arbeiten Speicher und erhöhte Gefühle von Angst und Müdigkeit (7).

Ein Flüssigkeitsverlust von 1-3% entspricht in etwa 1.5–4.5 pounds (0.5–2 kg) Körper-Gewicht-Verlust für das Wiegen 150 Pfund (68 kg). Dies kann schnell entstehen durch normalen täglichen Aktivitäten, geschweige denn während Ausübung oder hohe Hitze.

Viele andere Studien, mit Themen reichen von Kindern bis zu älteren Erwachsene haben gezeigt, dass milde Dehydratation kann es zur Beeinträchtigung der Stimmung, Speicher, und Gehirn-Leistung (8, 9Trusted Quelle, 10, 11Trusted Quelle, 12, 13).

ZUSAMMENFASSUNG

Mild Dehydratation (Flüssigkeitsverlust von 1-3%) kann es zur Beeinträchtigung der Energie-Ebenen, Schäden, die Stimmung und führen zu bedeutenden Speicher-und Gehirn-Leistung Ermäßigungen.

3. Können zur Vorbeugung und Behandlung von Kopfschmerzen

Dehydration auslösen können, Kopfschmerzen und Migräne bei einigen Personen (14Trusted Quelle, 15Trusted Quelle).

Forschung hat gezeigt, dass Kopfschmerzen eines der häufigsten Symptome von Austrocknung. Für Beispiel, eine Studie in 393 Personen gefunden, dass 40% der Teilnehmer erlebten Kopfschmerzen aufgrund von Dehydrierung (14Trusted Quelle).

Was einige Studien haben gezeigt, dass das trinken von Wasser kann helfen, zu lindern Kopfschmerzen in diejenigen, die Häufig Kopfschmerzen.

Ein Studie bei 102 Männern gefunden, dass das trinken eine zusätzliche 50.7 Unzen (1.5 Liter) Wasser pro Tag führte zu deutlichen Verbesserungen auf den Migraine-Specific Quality of Life Scale, ein scoring-system für die Migräne-Symptome (16).

Plus, 47% der Männer, die tranken mehr Wasser berichteten Kopfschmerzen Verbesserung, während nur 25% der Kontrollgruppe berichteten diese Wirkung (16).

Jedoch, nicht alle Studien Stimmen, und Forscher haben festgestellt, dass aufgrund der der Mangel an qualitativ hochwertigen Studien, ist mehr Forschung erforderlich, um zu bestätigen wie die Erhöhung der Flüssigkeitszufuhr können helfen, verbessern Kopfschmerzen und Symptome verringern Kopfschmerzen Häufigkeit (17Trusted Quelle).

ZUSAMMENFASSUNG

Trinken Wasser kann helfen, die Kopfschmerzen und Kopfschmerzen Symptome. Jedoch, mehr qualitativ hochwertige Forschung ist notwendig, um zu bestätigen, dieses Potenzial zu nutzen.

4. Kann helfen, entlasten Verstopfung

Verstopfung ist ein häufiges problem, das ist, zeichnet sich durch seltenen Stuhlgang und Schwierigkeiten beim Stuhlgang.

Zunehmende Flüssigkeitsaufnahme wird oft empfohlen, als Teil der Behandlung Protokoll, und es gibt einige Beweise, um das zu unterstützen.

Niedrig Wasserverbrauch scheint ein Risikofaktor für Verstopfung in jüngere und ältere Menschen (18Trusted Quelle, 19Trusted Quelle).

Zunehmende Flüssigkeitszufuhr können helfen, verringern die Verstopfung.

Mineral Wasser kann eine unglaublich wohltuende Getränk für diejenigen, die mit Verstopfung.

Studien haben gezeigt, dass Mineralwasser Reich an magnesium und Natrium verbessert Stuhlgang-Frequenz und Konsistenz bei Menschen mit Verstopfung (20Trusted Quelle, 21).

ZUSAMMENFASSUNG

Trinken aussreichend Wasser, dieses kann helfen, zu verhindern und zu lindern Verstopfung, vor allem bei Menschen, die in der Regel nicht genug Wasser trinken.

5. Kann helfen Behandlung von Nierensteinen

Harn – Steine sind schmerzhafte Klumpen von mineralischen Kristalle, die in der Harn-system.

Die häufigste form ist der Nieren Steine bilden in den Nieren.

Es gibt begrenzte Hinweise darauf, dass Wasser-Zufuhr kann helfen, eine Wiederholung zu vermeiden, in Menschen, die zuvor bekommen Nierensteine (22, 23).

Höher Flüssigkeitsaufnahme erhöht die Lautstärke der urinmenge der Nieren. Dies verdünnt die Konzentration von Mineralien, so dass Sie weniger wahrscheinlich kristallisieren und bilden Klumpen.

Wasser kann auch helfen, zu verhindern, dass die anfängliche Bildung von Steinen, aber Studien sind erforderlich, um dies zu bestätigen.

ZUSAMMENFASSUNG

Erhöhte Wasser-Aufnahme angezeigt wird, verringern Sie das Risiko von Nieren-Stein-Bildung.

6. Hilft gegen Kater

Ein Kater bezieht sich auf die unangenehmen Symptome nach das trinken von Alkohol.

Alkohol ist ein Diuretikum, so dass es macht Sie verlieren mehr Wasser, als Sie in nehmen. Diese zu Dehydratation führen kann (24, 25Trusted Quelle, 26Trusted Quelle).

Obwohl dehydration ist nicht die Hauptursache für den Kater, es kann verursachen Symptome wie Durst, Müdigkeit, Kopfschmerzen und trockener Mund.

Gut Möglichkeiten zur Reduzierung der Kater sind, um ein Glas Wasser trinken zwischen drinks und haben mindestens ein großes Glas Wasser, bevor Sie zu Bett.

ZUSAMMENFASSUNG

Kater teilweise werden durch Austrocknung verursacht, und Trinkwasser kann helfen, reduzieren einige der Kater “ main Symptome.

7. Kann Gewichtsverlust Beihilfen

Trinken viel Wasser kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren.

Diese wird denn Wasser kann das Sättigungsgefühl erhöhen und steigern Sie Ihre metabolische rate.

Einige Hinweise darauf, dass eine Erhöhung der Wasseraufnahme kann fördern Gewicht Verlust leicht durch die Steigerung Ihrer Stoffwechsel, erhöht die Anzahl der die Kalorien, die Sie verbrennen täglich.

Ein 2013-Studie, in der 50 junge Frauen mit übergewicht gezeigt, dass trinken eine zusätzliche 16.9 Unzen (500 mL) Wasser drei mal pro am Tag vor den Mahlzeiten für acht Wochen führte zu einer erheblichen Verringerung des Körper Gewicht und Körperfett im Vergleich mit Ihren vor-Studie Messungen (27Trusted Quelle).

Die timing ist auch wichtig. Das trinken von Wasser eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten die meisten effektive. Es können machen Sie fühlen sich mehr voll zu Essen, weniger Kalorien (28Trusted Quelle, 29).

In eine Studie, die Diät, Trank von 16,9 Unzen (0,5 Liter) Wasser auf, bevor Sie Mahlzeiten verlor 44% mehr Gewicht über 12 Wochen als Diätetiker, die nicht trinken Sie Wasser vor den Mahlzeiten (30Trusted Quelle).

Auch milde Dehydratation kann beeinflussen, die Sie geistig und körperlich.

Gewährleisten , dass Sie genug Wasser jeden Tag, ob Ihr persönliches Ziel 64 Unzen (1,9 Liter) oder einen anderen Betrag. Es ist eine der besten Dinge, die Sie tun können, für Ihre Allgemeine Gesundheit.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"