Gesundheit

Veneers vs Lumineers: Was ist der Unterschied?

Veneers sind eine Behandlungsoption, die Zahnärzte verwenden, um zu decken, verfärbte oder defekte Zähne, so erscheinen Sie glänzend und weiß.

Traditionell, veneers aus Porzellan material und erfordern viel Vorbereitung, um Ihre Zähne bereit für die Anwendung.

Eine andere Art von Verblendung, die sogenannten Lumineers, ist eine Marke von Furnier nur durch einige Zahnärzte und hergestellt von DenMat dental-Labor.

Lumineers sind dünner, billiger und schneller zu bewerben. Aber die Wahl der richtigen Art von Furnier ist nicht so einfach, wie Sie vielleicht denken.

Dieser Artikel bespricht die Unterschiede zwischen traditionellen veneers und „no-prep“ – veneers, wie Lumineers, so können Sie besser zu verstehen, die vor-und Nachteile der einzelnen.

Schnelle Fakten

  • Veneers machen Sie Ihre Zähne erscheinen weißer und gerader. Sie sind fest verklebt um Ihre Zähne. Die Vorbereitung und Anwendung Prozess ist ziemlich langwierig.
  • Lumineers erfordern weniger Vorbereitung für Ihre Zähne. Sie sind auch potenziell reversibel, aber Sie dauern nicht so lange wie veneers. Sie sind auch nicht so effektiv, sich zu verstecken, stark verfärbte oder beschädigte Zähne.

Alles über veneers

Veneers sind kosmetische Beschichtungen für Ihre natürlichen Zähne.

Beständig gegen abfärben

Sie sind, was Sie sich vorstellen können „perfekte“ Zähne Aussehen: hell, weiß und glänzend.

Da Sie nicht porös wie Zahnschmelz, Sie sind resistenter gegenüber Flecken. Jedoch, die Kanten der Furniere und trifft dort auf den zahn verfärbt sich nach fünf oder mehr Jahren.

Gut geeignet, um defekte oder stark verfärbte Zähne

Veneers sind am besten geeignet in Fällen, in denen Zähne zu sein scheinen, vergilbt oder Braun, Anzeichen von Fäulnis oder Flecken, die sind schwer zu vertuschen.

Gebrochene oder abgebrochene Zähne, kleiner als der Durchschnitt Zähne, und ungewöhnlich geformte Zähne unsichtbar hinter der traditionellen veneers.

Langwierige Vorbereitung und Anwendung Prozess

Veneers angewendet werden, die in einem mehrstufigen Prozess, dass ist angepasst an die Behandlung, die Sie brauchen.

Nach einer Beratung, wird Ihr Zahnarzt wird zermahlen Sie die Oberfläche Ihrer Zähne, um Sie für die veneers. Die Zähne werden müssen dünner gemacht, damit die veneers passen in Ihren Mund.

Ihr Zahnarzt wird dann eine Form von Ihre Zähne vorbereitet und machen Sie temporäre Acryl-veneers. Dental-Labor wird die Herstellung einer Reihe von benutzerdefinierten veneers aus der Form.

Veneers dauert etwa 2 bis 4 Wochen vorgenommen werden und gesendet zurück zum Zahnarzt.

Dieser erste Termin dauert mehrere Stunden, je nachdem, wie viele Zähne behandelt werden.

Sobald die veneers sind wieder zurück aus dem Labor, die Ihr Zahnarzt wird dann Zement die veneers auf Ihren präparierten Zähne mit einem einzigartigen bonding-Lösung.

Sie sind permanent

Nachdem Sie bekommen, veneers, Ihre natürlichen Zahnschmelz beeinträchtigt wird, die ist, warum einige Leute sagen, dass es „kein zurück mehr“, nach dem abrufen der traditionellen veneers.

Veneers können auch machen es schwieriger, zu erreichen, Ihre gum Linie, wenn Sie reinigen Sie Ihre Zähne. Das könnte setzen Sie ein höheres Risiko für Zahnfleischerkrankungen.

Letzten etwa 8 bis 10 Jahre

Traditionelle veneers kann letzten 8 bis 10 Jahren im Durchschnitt mit einer hohen Erfolgsrate von bis zu 20 Jahren. Sie können länger dauern, wenn es gut genommen Pflege von.

Kosten zwischen $950 und $2,500 pro zahn

Im Durchschnitt herkömmlichen veneers kann Kosten zwischen $950 und $2,500 pro zahn.

Wenn Sie Furniere für mehrere Zähne, es können einen Rabatt für die Behandlung. In den meisten Umständen, die regelmäßige Versicherung doesn T decken veneers, da Sie als kosmetische.

Alles über Lumineers

Lumineers sind eine Marke von Furnieren, die weniger Vorbereitung und erweiterte zahnärztliche arbeiten als herkömmliche veneers.

Sie sind oft als „no-prep“ – veneers. Anstelle von Porzellan, sind Sie aus der „ultra-thin“ – Verbund.

Mehr durchscheinend als veneers

Wie herkömmliche veneers, die Zahnärzte verwenden Lumineers zu behandeln, verfärbt und ungewöhnlich geformte Zähne. Sie sind glatt und glatt, um die touch.

Lumineers sind dünner und ein bisschen mehr durchscheinend als herkömmliche veneers. Für diese Grund, Sie sind nicht eine gute option für Menschen mit stark verfärbte Zähne.

Keine Zähne Schleifen erforderlich

Lumineers sind dünner als herkömmliche veneers, so dass Sie nicht haben zu Schleifen Ihre Zähne zu Dünn Ihnen vor der Anwendung. Ihr Zahnarzt wird einen benutzerdefinierten Satz von Lumineers gemacht für Ihre spezifischen Behandlung Bedarf.

Kürzere Vorbereitungs-und Bewerbungsverfahren

Sie benötigen immer noch mindestens zwei Termine nach Ihrem anfänglichen konsultieren. Der erste Termin wird kürzer sein, weil Sie Ihren Zahnarzt, braucht nicht zu trimmen oder „prep“ Ihre Zähne. Sie brauchen nur ein Eindruck oder Schimmel.

Die Form wird dann an eine DenMat dental-Labor. Ihre individuelle Lumineers werden bereit in über 2 zu 4 Wochen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen veneers müssen Sie nicht temporäre veneers aufgesetzt werden, während Sie warten für Ihre benutzerdefinierte Lumineers. Sobald Sie fertig sind, richten Sie einen zweiten Termin, an dem Ihr Zahnarzt wird bond Sie an Ihre Zähne.

Sie sind semipermanent

Im Gegensatz zu veneers, Lumineers sind semipermanent. Nach der Anwendung, Sie können entfernt werden mit minimalem Schaden zu die Zähne.

Ähnlich wie veneers, Lumineers können machen es schwieriger zu reinigen rund um Ihr Zahnfleisch. Dies kann erhöhen Sie Ihr Risiko für Zahnfleischerkrankungen.

Dauert zwischen 10 und 20 Jahren

Die Hersteller von Lumineers behaupten, Sie für die letzten bis zu 20 Jahre. Andere Quellen berichten über diese Arten von veneers nur auf bis zu 10 Jahre benötigen, bevor ersetzt werden.

Weitere kleinere langfristige Studien durchgeführt wurden, die auf die Lebensdauer von Lumineers.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"