Gesundheit

Venöse Insuffizienz

Was ist Veneninsuffizienz?

Ihre Arterien tragen Blut vom Herzen zum rest Ihres Körper. Ihre Venen transportieren Blut zurück zur Natur, und die Venen “ Ventile stoppen Sie das Blut fließt rückwärts.

Wenn Ihre Venen Probleme haben, senden von Blut aus den Gliedmaßen zurück, um die Herz, es ist bekannt als venöse Insuffizienz. In diesem Zustand, Blut nicht fließen wieder richtig an die Natur, die Entstehung von Blut-pool in den Venen in den Beinen.

Mehrere Faktoren kann dazu führen, venöse Insuffizienz, obwohl es am häufigsten verursacht durch Blutgerinnsel (Tiefe Venenthrombose) und Krampfadern Venen.

Auch wenn Sie eine Familiengeschichte von venöser Insuffizienz, es sind einfache Schritte, die Sie ergreifen können, um senken Sie Ihre Chancen für die Entwicklung der Zustand.

Ursachen der venösen Insuffizienz

Entweder Blutgerinnsel oder Krampfadern verursachen am häufigsten venösen Insuffizienz.

In gesunde Venen, es ist ein kontinuierlicher Fluss von Blut aus den Gliedmaßen zurück zum Herz. Ventile in den Venen der Beine helfen verhindern den Rückfluss von Blut.

Die häufigsten Ursachen für eine venöse Insuffizienz sind frühere Fälle von Blutgerinnsel und Krampfadern.

Wenn vorwärts-Strömung durch die Venen behindert wird — wie eine mit Blut Blutgerinnsel — Blut baut sich unter dem Stück, was zu venöser Insuffizienz.

In Krampfadern, die Ventile sind oft nicht vorhanden oder gestört ist, und Blut Lecks zurück durch den beschädigten Ventile.

In einige Fälle, Schwäche in der Beinmuskulatur, dass squeeze Blut vorwärts kann auch dazu beitragen, venöse Insuffizienz.

Venöse Herzinsuffizienz ist häufiger bei Frauen als bei Männern. Nach der Cleveland-Klinik, es ist auch häufiger bei Erwachsenen auftreten, die über den Alter von 50 Jahren.

Andere Risikofaktoren umfassen:

  • Blut Blutgerinnsel
  • Krampfadern Venen
  • Adipositas
  • Schwangerschaft
  • Rauchen
  • Krebs
  • Muskel Schwäche, Bein-Verletzung oder trauma
  • Schwellung von einer oberflächlichen Vene (phlebitis)
  • Familie Geschichte der venösen Insuffizienz
  • sitzen oder stehen für lange Zeiträume, ohne sich zu bewegen

Symptome der venösen Insuffizienz

Symptome der venösen Insuffizienz sind u. A.:

  • Schwellung der Beine oder Knöchel (ödeme)
  • Schmerz das wird noch schlimmer, wenn Sie stehen und besser wird, wenn Sie heben Sie Ihre Beine
  • Bein Krämpfe
  • schmerzende, throbbing oder ein Gefühl von schwere in den Beinen
  • juckende Beine
  • schwach Beine
  • Verdickung die Haut an den Beinen oder Knöcheln
  • Haut das ist die Farbe zu ändern, insbesondere um die Knöchel
  • Bein Geschwüre
  • Krampfadern Venen
  • ein Spannungsgefühl in den Unterschenkeln

Wie ist venöse Insuffizienz diagnostiziert?

Ihre Arzt werden wollen, zu tun, eine körperliche Untersuchung und nehmen ein komplette medizinische Geschichte, um herauszufinden, ob Sie haben venöse Insuffizienz.

Sie kann auch um einige bildgebende tests, um die Ursache des problem. Diese tests können umfassen eine venogram oder eine duplex Ultraschall.

Venogram

Während a venogram, wird Ihr Arzt führt eine intravenöse (IV) Kontrast Farbstoff in Ihren Adern.

Kontrast Farbstoff bewirkt, dass die Blutgefäße zu Opak auf die X-ray Bild, das hilft dem Arzt, sehen Sie auf dem Bild. Dieser Farbstoff wird bieten Ihrem Arzt mit klarer X-ray Bild der Blutgefäße.

Duplex Ultraschall

Ein Art von test bezeichnet ein duplex-Ultraschall testen, die Geschwindigkeit und Richtung des Blutflusses in den Venen.

Ein Techniker, einige gel auf die Haut und drücken Sie dann eine kleine hand-gehalten Gerät (Wandler), die gegen dieses Gebiet. Der Wandler verwendet sound Wellen, die bounce-back mit einem computer, und erzeugen Bilder von Blut flow.

Wie venöse Insuffizienz behandelt

Behandlung hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich der Gründe für den Zustand und Ihre Gesundheit status und Geschichte. Andere Faktoren, die Ihr Arzt wird Sie berücksichtigen sollten, sind:

  • Ihre spezifische Symptome
  • Ihre Alter
  • die schwere Ihrer Erkrankung
  • wie nun, Sie können tolerieren Medikamenten oder Prozeduren

Die meisten gemeinsame Behandlung für venöse Insuffizienz Rezept Kompressionsstrümpfe. Diese spezielle elastische Strümpfe Druck an die Knöchel und Unterschenkel. Sie verbessern die Durchblutung und kann reduzieren Bein Schwellungen.

Kompression die Strümpfe kommen in einer Reihe von verschreibungspflichtigen stärken und verschiedene Längen. Ihr Arzt wird Ihnen helfen zu entscheiden, was die beste Art von Kompressionsstrumpf ist für Ihre Behandlung.

Behandlung für venösen Insuffizienz können, gehören verschiedene Strategien:

Verbesserung blood flow –

Hier einige Tipps zum verbessern Sie Ihre Durchblutung:

  • Halten Ihre Beine erhöht, Wann immer möglich.
  • Tragen Kompression Strümpfe Druck zu setzen, Ihre Unterschenkel.
  • Halten Ihre Beine gekreuzt, wenn Sie sitzen.
  • Übung regelmäßig.

Medikamente

Mehrere Medikamente können helfen diejenigen, die haben diese Bedingung. Dazu gehören:

  • Diuretika: Pillen, ziehen zusätzliche Flüssigkeit aus Ihrem Körper ausgeschieden durch Ihre Nieren
  • Antikoagulantien: Medikamente, die das Blut verdünnen
  • Pentoxifyllin (Trental): ein Medikament, das hilft, den Blutfluss zu verbessern

Chirurgie

Manchmal mehr schwere Fälle von venöser Insuffizienz Chirurgie erfordern. Ihre Arzt kann empfehlen Sie eine der folgenden op-Typen:

  • Chirurgische Reparatur von Venen oder Ventile
  • Entfernen (stripping) die beschädigte Vene
  • Minimal invasive endoskopische Chirurgie: Der Chirurg führt einen dünnen Schlauch, mit einer Kamera zu helfen, sehen Sie und binden Sie Krampfadern.
  • Vene bypass: Eine gesunde Vene transplantiert, von irgendwo in Ihrem Körper. In der Regel nur in den oberen Oberschenkel und vor allem als Letzte option für sehr schwere Fälle.
  • Laser Chirurgie: Eine relativ neue Behandlung, dass verwendet Laser, um entweder fade oder schließt das beschädigte Vene mit starken Licht überspannungen in einem kleinen, bestimmten Ort.

Ambulante phlebektomie

Diese ambulanter Eingriff (Sie nicht haben zu verbringen die Nacht in der Krankenhaus) erfolgt Sie Ihren Arzt betäubende bestimmter Punkte auf Ihr Bein und die kleinen Stacheln und das entfernen von kleineren Krampfadern.

Sklerotherapie

Diese die Behandlung Methode ist in der Regel vorbehalten für erweiterte venöse Insuffizienz.

Bei der Verödung, eine Chemikalie injiziert, die in die beschädigte Vene, so dass es nicht mehr in der Lage, die Blut tragen. Blut wird zurück zum Herzen durch andere Venen, und der Körper wird schließlich absorbieren die beschädigte Vene.

Sklerotherapie wird verwendet, um zu zerstören, die kleine bis mittlere Venen. Eine Chemikalie injiziert, die in die beschädigte Vene, so dass es nicht mehr in der Lage, die Blut tragen.

Katheter Verfahren

In schweren Fällen kann Ihr Arzt die Verwendung eines Katheter-Verfahren für größere Venen. Sie werden legen Sie einen Katheter (einen dünnen Schlauch) in die Vene, Wärme das Ende von es, und dann entfernen es. Die Wärme wird verursachen die Vene zu schließen und Dichtung, wie der Katheter herausgenommen.

Wie um zu verhindern, dass venöse Insuffizienz

Wenn Sie haben eine Familiengeschichte von venöser Insuffizienz, können Sie die Schritte zum verringern Sie Ihre Chancen, die Krankheit zu entwickeln:

  • Nicht sitzen oder stehen in einer position für lange Zeiträume. Aufstehen und bewegen etwa Häufig.
  • Nicht Rauchen und wenn Sie Rauchen, beenden Sie.
  • Holen Sie sich regelmäßige übung.
  • Pflegen gesundes Körpergewicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"