Gesundheit

Ventrikuläre Tachykardie

Was Ist Ventrikuläre Tachykardie?

Ventrikuläre Tachykardie ist ein schneller Herzrhythmus, die beginnt, in die Ventrikel. Die Ventrikel sind die beiden unteren Kammern des Herzens. Füllen Sie sich mit Blut aus den Vorhöfen, oberen Kammern des Herzens, und senden Sie an den rest des Körpers. Ventrikuläre Tachykardie ist ein Puls von mehr als 100 Schlägen pro minute mit mindestens drei unregelmäßige Herzschläge in einer Reihe. Es wird verursacht durch eine Störung in der Elektrik des Herzens-system.

Ihre Herz rate ist gesteuert durch elektrische Impulse auslösen, dass Sie jede Kontraktion und bestimmen den Rhythmus des Herzens. Wenn dieser Prozess gestört ist, und die elektrischen Signale sind gesendet zu schnell, ventrikuläre Tachykardie kann auftreten. Der schnelle Herzschlag nicht geben die Ventrikel genug Zeit mit Blut zu füllen, bevor sich das Herz kontrahiert. Als Folge kann das Herz nicht genug Blut Pumpen, um den rest des Körpers.

Ventrikuläre Tachykardie kann nur dauern für ein paar Sekunden oder wesentlich länger. Es muss nicht immer Symptome verursachen, aber Sie können Benommenheit, Schwindel, Ohnmacht, wenn Symptome auftreten. Die Bedingung, die am häufigsten betrifft Menschen, die haben Herz-Erkrankungen, wie koronare Herzkrankheit und Kardiomyopathie.

Ventrikuläre Tachykardie kann schließlich führen zu herzkammerflimmern, zeichnet sich durch eine schnelle, Unzureichende Herz-Rhythmus. In diesem Zustand, der Herzschlag ist so schnell und unregelmäßig, dass es bewirkt, dass das Herz aufhören zu arbeiten. Um zu verhindern, dass diese Komplikation Auftritt, ist es wichtig, eine sofortige Behandlung für ventrikuläre Tachykardie.

Was Sind die Symptome einer Ventrikulären Tachykardie?

Symptome einer ventrikulären Tachykardie sind:

  • Schwindel
  • Ohnmacht
  • Müdigkeit
  • Schmerzen in der Brust
  • Kurzatmigkeit

Was Verursacht Ventrikuläre Tachykardie?

Die genaue Ursache von ventrikulären Tachykardie ist nicht immer bekannt. In den meisten Fällen ist es jedoch, ausgelöst durch ein weiteres Herz Zustand.

Bekannte Ursachen der ventrikulären Tachykardie sind:

  • Kardiomyopathie, das schwächt den Herzmuskel
  • strukturelle Herzerkrankung, die die Folge von Schädigungen des Herzens, der aus einem vorherigen Herzinfarkt
  • ischämische Herzkrankheit, die ist verursacht durch eine mangelnde Durchblutung des Herzens
  • Herzinsuffizienz, die sich durch das Herz der Unfähigkeit der Pumpe eine ausreichende Menge an Blut

Bestimmte Formen von ventrikulären Tachykardien werden vererbt, was bedeutet, dass Sie verabschiedet sich von einem Elternteil zu einem Kind. Dazu gehören:

  • catecholaminergic polymorphe ventrikuläre Tachykardie
  • arrhythmogenic right ventricular dysplasia

In seltenen Fällen ventrikuläre Tachykardie verursacht werden können durch bestimmte Medikamente, übermäßiger Koffein-oder Alkoholkonsum und Intensive übung.

Klassifizierung der Ventrikulären Tachykardie

Klassifizierung der ventrikulären Tachykardie basiert auf:

  • Dauer, oder die Länge der episode
  • Morphologie, oder die heartbeat-Muster
  • die hämodynamische Wirkung oder die Wirkung auf das Herz hat die Fähigkeit zu Pumpe Blut

Die Arten von ventrikulären Tachykardien sind wie folgt:

  • nonsustained, die Haltestellen spontan, ohne dass Probleme bei der Durchblutung
  • anhaltende, die länger als 30 Sekunden und verursacht verminderte Durchblutung
  • monomorphe, in dem jeder Herzschlag gleicht dem nächsten
  • polymorphe, in denen die Takte variieren

Wer hat ein Risiko für Ventrikuläre Tachykardie?

Sie können ein höheres Risiko für ventrikuläre Tachykardie, wenn Sie:

  • ältere Erwachsene
  • eine Herzerkrankung
  • hatte ein früherer Herzinfarkt
  • haben eine Familiengeschichte der ventrikulären Tachykardie

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"