Gesundheit

Was Sind die 7 Verschiedenen Arten von Ekzemen?

Sieben Arten von Ekzemen

Wenn Ihre Haut juckt und wird rot, und von Zeit zu Zeit, können Sie Ekzem haben. Diese Hauterkrankung ist weit verbreitet in Kinder, aber Erwachsene können es auch bekommen.

Ekzem wird manchmal als atopische dermatitis, die häufigste form. „Atopische“ bezieht sich auf eine Allergie. Menschen mit Ekzemen haben oft Allergien oder asthma, zusammen mit juckende, rote Haut.

Ekzem kommt in ein paar andere Formen, auch. Jedes Ekzem-Typ hat seinen eigenen Satz von Symptomen und Auslösern.

Es gibt auch einige häufige Symptome für alle Arten von Ekzemen:

  • trockene, schuppige Haut
  • Rötung
  • Juckreiz, der kann intensiv sein

1. Atopische dermatitis

Die atopische dermatitis ist die häufigste form von Ekzemen. Es beginnt meist in der kindheit und wird oft milder oder verschwindet im Erwachsenenalter. Die atopische dermatitis ist Teil von dem, was ärzte nennen die atopische Triade. „Triade“ bedeutet drei. Die anderen beiden Krankheiten in der Triade sind asthma und Heuschnupfen. Viele Menschen mit atopischer dermatitis haben alle drei Bedingungen.

Symptome

Bei Neurodermitis:

  • der Hautausschlag oft Formen in den Falten der Ellbogen oder Knie
  • Haut in Bereichen, in denen der Hautausschlag erscheint, wenden kann heller oder dunkler oder dicker werden
  • kleine Beulen erscheinen und eine Flüssigkeit, wenn Sie zerkratzen
  • Babys bekommen oft den Ausschlag auf Ihrer Kopfhaut und Wangen
  • Ihre Haut kann infiziert werden, wenn Sie es verkratzen

Ursachen

Atopische dermatitis passiert, wenn Ihre Haut der Natürliche Barriere gegen die Elemente geschwächt ist. Dies bedeutet, dass Ihre Haut weniger in der Lage sind, Sie zu schützen gegen Reizstoffe und Allergene. Die atopische dermatitis ist wahrscheinlich verursacht durch eine Kombination von Faktoren wie:

  • Gene
  • trockene Haut
  • ein Immunsystem problem
  • Trigger in der Umgebung

2. Kontaktdermatitis

Wenn Sie rote, Gereizte Haut, die durch eine Reaktion auf Substanzen, die Sie berühren, haben Sie möglicherweise Kontakt-dermatitis. Es kommt in zwei Arten: Allergische Kontaktdermatitis ist eine Reaktion des Immunsystems auf ein Reizmittel wie latex oder Metall. Reizend Kontaktdermatitis beginnt, wenn eine Chemische oder anderen Stoff, der Ihre Haut reizt.

Symptome

Kontakt dermatitis:

  • Ihre Haut juckt rot, brennt und sticht
  • juckende Beulen genannt Nesselsucht kann pop-up auf Ihre Haut
  • Flüssigkeit gefüllte Blasen bilden können, die möglicherweise der Schleim und Kruste über
  • überstunden, kann die Haut verdicken und zu fühlen, schuppige oder ledrig

Ursachen

Kontakt dermatitis passiert, wenn Sie touch, eine Substanz, die Ihre Haut reizt oder eine allergische Reaktion verursacht. Die häufigsten Ursachen sind:

  • Reinigungsmittel
  • bleach
  • Schmuck
  • latex
  • nickel
  • Farbe
  • poison ivy und anderen giftigen Pflanzen
  • Hautpflege Produkte, einschließlich make-up
  • Seifen und Parfüms
  • Lösungsmittel
  • Tabakrauch

3. Dyshidrotischen Ekzemen

Dyshidrotischen Ekzem verursacht kleine Blasen zu bilden, auf Ihre Hände und Füße. Es ist häufiger bei Frauen als bei Männern.

Symptome

In dyshidrotischen Ekzemen:

  • mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen bilden sich auf Ihrem Finger, Zehen, Handflächen und Fußsohlen
  • diese Blasen können Jucken oder verletzen
  • die Haut skaliert werden können, zu knacken, und flake

Ursachen

Dyshidrotischen Ekzem kann verursacht werden durch:

  • Allergien
  • Feuchte Hände und Füße
  • die Exposition gegenüber Substanzen wie nickel, Kobalt oder Chrom Salz
  • stress

4. Hand Ekzeme

Ekzeme, die sich nur auf Ihre Hände aufgerufen hand eczema. Möglicherweise erhalten Sie diesen Typ, wenn Sie arbeiten in einem job wie Friseur oder Reinigung, wo man regelmäßig mit Chemikalien, die die Haut reizen.

Symptome

In der hand eczema:

  • Ihre Hände werden von roten, juckenden und trockenen
  • Sie können Risse oder Blasen

Ursachen

Hand Ekzem ausgelöst wird, durch Einwirkung von Chemikalien. Menschen, die arbeiten, in jobs, die setzen Sie diese Reizstoffe sind eher diese form, wie:

  • Reinigung
  • Friseur
  • healthcare
  • Wäscherei oder Chemische Reinigung

5. Neurodermitis

Neurodermitis ist ähnlich wie die atopische dermatitis. Es verursacht Dicke, schuppige Flecken, um pop-up auf Ihrer Haut.

Symptome

Bei Neurodermitis:

  • Dicke, schuppige Flecken bilden, die auf Ihre Arme, Beine, Nacken, Kopfhaut, Fußsohlen, Rücken Ihre Hände oder Genitalien
  • diese Flecken können sehr juckend, vor allem, wenn Sie entspannt sind oder schlafen
  • wenn Sie kratzen die patches, können Sie Bluten und infiziert werden

Ursachen

Neurodermitis beginnt meist bei Menschen, die andere Arten von Ekzemen oder psoriasis. Ärzte wissen nicht genau, was es bewirkt, obwohl stress kann ein Auslöser sein.

6. Nummuläres Ekzem

Diese Art von Ekzem verursacht Runde, scheibenförmige Flecken auf Ihre Haut. Das Wort „nummuläres“ bedeutet Münze in Latein. Nummuläres Ekzem sieht ganz anders aus als andere Arten von Ekzemen, und es kann Jucken viel.

Symptome

In nummuläres Ekzem:

  • Runde, scheibenförmige Flecken bilden auf der Haut
  • die Flecken können Jucken oder werden, schuppig

Ursachen

Nummuläre Ekzem kann ausgelöst werden durch eine Reaktion auf einen Insektenstich oder eine allergische Reaktion auf Metalle oder Chemikalien. Trockene Haut kann auch dazu führen, dass. Sie sind eher zu dieser form, wenn Sie haben eine andere Art von Ekzemen, wie Neurodermitis.

7. Stasis dermatitis

Stasis dermatitis passiert, wenn Flüssigkeit Lecks aus der geschwächten Venen in der Haut. Diese Flüssigkeit verursacht Schwellungen, Rötung, Juckreiz und Schmerzen.

Symptome

In stasis dermatitis:

  • der untere Teil Ihrer Beine können Anschwellen, vor allem während des Tages, wenn Sie schon zu Fuß
  • Ihre Beine Schmerzen oder fühlen sich schwer
  • Sie werden wahrscheinlich auch haben Dicke Krampfadern ropey beschädigte Venen in den Beinen
  • die Haut über diejenigen, die Krampfadern werden trockene und juckende
  • Sie kann sich entwickeln, offene Wunden an den Unterschenkeln und die Oberseiten der Füße

Ursachen

Stasis dermatitis passiert bei Menschen, die Blut flow-Probleme in Ihren Unterschenkel. Wenn die Ventile, die in der Regel push-Blut nach oben, durch die Ihre Beine in Richtung Ihres Herzens Störung, kann das Blut-pool in den Beinen. Die Beine können Anschwellen und die Krampfadern bilden können.

Arzt

Sehen Sie Ihren Arzt, wenn der Juckreiz und die Rötung, die Sie erlebt haben, nicht gehen Weg auf seine eigene, oder wenn Sie mit Ihrem Leben stört. Ein Haut-Arzt namens ein Dermatologe kann die diagnose und Behandlung von Ekzemen. Wenn Sie nicht bereits haben, ein Hautarzt, unsere Healthline FindCare-tool können Sie eine Verbindung zu ärzten in Ihrer Nähe.

Um Ihnen Ihr Arzt helfen zu verstehen Ihr Zustand, es kann helfen, ein Tagebuch zu identifizieren, die Ihr Ekzem auslöst. Schreiben Sie:

  • was Sie Essen und trinken
  • was Haut Produkte, Chemikalien, Seifen, make-up, und Reinigungsmittel, die Sie verwenden
  • welche Aktivitäten Sie tun, wie ein Spaziergang draußen im Wald oder schwimmen in einem chlorierten pool
  • wie lange Sie verbringen in der Badewanne oder Dusche, und der Temperatur des Wassers,
  • wenn Sie unter stress

Sie sollten beginnen zu bemerken, Zusammenhänge zwischen Ihren Aktivitäten und Ihrer Ekzem-flare-ups. Bringen Sie dieses Tagebuch, um Ihrem Arzt zu helfen, Sie zu lokalisieren Ihre auslöst.

Eine Allergie-Spezialist kann auch tun eine patch-test. In diesem test stellen kleine Mengen von reizenden Stoffen, die auf patches, die angewendet werden, um Ihre Haut. Die Flecken bleiben auf der Haut für 20 bis 30 Minuten, um zu sehen, ob Sie reagieren. Dieser test kann helfen, Ihren Arzt zu sagen, welche Substanzen lösen Ihre Ekzeme, so dass Sie Sie vermeiden können.

Behandlung

Ekzeme oft kommt und geht. Wenn es angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise versuchen, verschiedene Medikamente und andere Behandlungen, um loszuwerden, den Ausschlag.

  • Antihistaminessuch wie Diphenhydramin (Benadryl) können Steuern, die Jucken.
  • Kortikosteroid-Creme oder Salbe, die können reduzieren den Juckreiz. Sie können nehmen Steroide wie Prednison (Rayos) durch den Mund zur Kontrolle der Schwellung bei einer schweren Reaktion.
  • Calcineurin-Inhibitoren wie tacrolimus (Protopic) und pimecrolimus (Elidel) reduzieren die immun-Antwort, die bewirkt, dass rote, juckende Haut.
  • Antibiotika behandeln Infektionen der Haut.
  • Licht-Therapie macht Ihre Haut zu UV-Licht zu heilen, Ihren Hautausschlag.
  • Kühle Kompressen anwenden, bevor Sie reiben auf der Kortikosteroid-Creme kann helfen, die Medizin zu bekommen in Ihre Haut mehr leicht.

Wenn eine allergische Reaktion, die Ergebnisse in ein aufflammen von Ihrer Neurodermitis, die Sie ll wollen, um zu vermeiden, den Stoff, den es auslöst.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"