Gesundheit

Verständnis Negative Verstärkung

Was ist negative Verstärkung?

Negative Verstärkung ist eine Methode, die verwendet werden können, um zu helfen, lehren, bestimmte Verhaltensweisen. Mit negativen Verstärkung, etwas unbequem oder anderweitig unangenehm genommen wird, in Reaktion auf einen Reiz. Im Laufe der Zeit, die Gegner Verhalten erhöhen sollte, mit der Erwartung, dass der unangenehme Sache weggenommen werden.

Lesen Sie weiter, um mehr über diese Art zu lernen.

Wie funktioniert es?

Die Beziehung zwischen Verhalten und Konsequenzen ist Teil einer neuen Art des Lernens genannt operante Konditionierung. Es stammt aus den späten 1930er Jahren.

Für negative Verstärkung zu arbeiten, was genommen wird, muss weggenommen werden sofort nach dem Verhalten in Frage. Das Ergebnis ist, unabhängig von Verhalten geschieht fortsetzen und sogar noch verstärken.

Beispiele

Eine person hört einen lauten alarm. Sie die STOP-Taste drücken auf die alarm, um den Lärm zu stoppen. Nun, wenn der Wecker klingelt, drücken Sie die STOP-Taste so schnell wie Sie können.

  • Vor Verhalten: Lauter alarm
  • Verhalten: die Person verwandelt sich alarmiert off
  • Nach Verhalten: Keine störenden sound
  • Zukünftige Verhalten: eine Person schiebt HALT jeden morgen mit einem stillen alarm

Beschweren sich die Eltern um Ihr Kind, wenn das Kind nicht reinigen Sie Ihre Zimmer. Das Kind beginnt mit der Reinigung Ihrer Zimmer, um das jammern zu stoppen. Jetzt ist das Kind reinigt Ihr Zimmer mehr regelmäßig, um zu vermeiden, sich zu beschweren.

  • Vor Verhalten: Eltern Beschweren
  • Verhalten: Das Kind reinigt den Raum
  • Nach Verhalten: Keine Beschwerden mehr
  • Zukünftige Verhalten: Das Kind hält den Raum sauber

Negative Verstärkung vs. positive Verstärkung

Positive Verstärkung ist, wenn Sie etwas zu einer person, die in Reaktion auf ein bestimmtes Verhalten. Es kann alles sein, von-Zertifikate zu besonderen Aktivitäten, um verbale Lob. Die Idee ist, dass, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass das Verhalten weiterhin.

Zum Beispiel, ein Kind erzählte, dass Sie verdienen $5.00 für jeden Eine auf Ihre Bericht-Karte. Das Kind beginnt immer gute Noten. Die positive Verstärkung hier ist $5.00 für jeden A. Das Verhalten erreicht, ist das Kind verdienen gute Noten.

Mit sowohl positive und negative Verstärkung, das Ziel ist eine Steigerung des Verhaltens. Der Unterschied ist, dass mit der negativen Verstärkung, das Verhalten Ergebnisse in etwas unangenehmes entfernt. Mit positiver Verstärkung, das Verhalten Ergebnisse in verdienen oder erreichen erstrebenswert.

Negative Verstärkung vs. Bestrafung

Viele Menschen verwechseln negative Verstärkung, Bestrafung. Der Schlüssel Bereich, wo diese zwei Methoden unterscheiden sich im Ergebnis. Mit Verstärkung, hinzufügen oder etwas wegnehmen, soll zur Erhöhung der Verhalten. Mit Strafe, hinzufügen oder etwas wegnehmen, gemeint ist, zu verringern oder Schwächen im Verhalten.

Sie haben vielleicht schon vertraut sein mit bestimmte Beispiele von Strafen. Sie gehören Dinge wie time-outs, Fundamente oder Verlust von Privilegien. Genau wie mit Verstärkung, obwohl die Strafe kann unterteilt werden in positive Bestrafung und negative Bestrafung.

  • Mit positiven Strafe, fügen Sie etwas unangenehmes in Reaktion auf ein Verhalten. Zum Beispiel, ein Kind kaut Kaugummi in der Klasse, das ist gegen die Regeln. Die Strafe ist der Lehrer Disziplin in der Klasse. Das Kind aufhört Kaugummi im Glas.
  • Mit negativen Strafe, nehmen Sie positive Verstärkung in Reaktion auf ein Verhalten. Für Beispiel, eine ältere Schwester picks auf Ihren jüngeren Bruder. Die Strafe ist der Elternteil, der Weg Ihre Lieblings-Spielzeug. Das Mädchen hält die Kommissionierung nach Ihrem Bruder, als Ergebnis.

Sollten Sie also verwenden Sie negative Verstärkung oder Bestrafung? Denken Sie zurück an Ihr Ziel. Wenn es zu erhöhen, ein individuelles Verhalten, negative Verstärkung ist der bessere Ansatz. Wenn es zu verringern, ein Verhalten, Bestrafung kann die bessere route.

Ist negative Verstärkung unzureichend?

Während das Wort „negativ“ können werfen Sie, der Verwendung dieser Methode für das Verhalten zu ändern ist nicht unbedingt schlecht. In der negativen Verstärkung, die das Wort „negativ“ bezieht sich mehr auf die Handlung nehmen etwas Weg, wie ein minus-Zeichen in einer mathematischen Gleichung.

In der Regel, die Sache entfernt, die in Reaktion auf das Verhalten ist etwas, das die person findet unangenehm oder unbequem ist. Das entfernen führt oft zu einem positiven Ergebnis für die person.

Wirksamkeit

Negative Verstärkung kann ein nützliches Werkzeug, wenn richtig eingesetzt. Durch negative Verstärkung darf nicht immer die gewünschten Ergebnisse, aber. Diese Art von Verhalten Klimaanlage ist ein Zuwachs Verhalten. Als Ergebnis, es kann in beide Richtungen funktionieren, verstärken entweder günstige oder ungünstige Verhaltensweisen.

Beispiele für negative Verstärkung für ungünstige Verhaltensweisen

Ein Kind schreit, Wann immer Sie angeboten Makkaroni und Käse zu Essen. Wenn Sie Schreien, Ihre Eltern sofort nehmen Sie die Lebensmittel Weg. Jedes mal, wenn Makkaroni und Käse angeboten werden, wird das Kind Wutanfälle zu erhöhen, und die Eltern geben.

  • Vor Verhalten: die Makkaroni und Käse auf dem Kind den Teller
  • Verhalten: Das Kind schreit
  • Nach Verhalten: Eltern nehmen Nahrung Weg
  • Zukünftige Verhalten: Das Kind wird Schreien, wenn angeboten Makkaroni und Käse

Ein Kind, wie nicht tragen ein bestimmtes Hemd, Ihre Mutter kaufte für Sie. Das Kind bemerkt, dass Ihre Mutter nicht, Sie tragen beschädigten Kleidung, damit das Kind schneidet das shirt mit einer Schere. Wenn die Mutter dies erkennt, nimmt Sie das Hemd entfernt.

  • Vor Verhalten: Schrecklich shirt
  • Verhalten: Kind Schaden Kleidung
  • Nach Verhalten: die Mutter nimmt shirt entfernt
  • Zukünftige Verhalten: Kind wird Schaden die Kleidung, die Sie nicht wollen, zu tragen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"