Gesundheit

Warum schmerzt mein Körper?

Ist dies Grund zur Besorgnis?

Gliederschmerzen sind ein häufiges symptom vieler Krankheiten. Die Grippe ist eine der bekanntesten Ursachen für Gliederschmerzen. Schmerzen können auch verursacht werden durch Ihren Alltag, besonders wenn Sie stehen, laufen oder trainieren für lange Zeiträume.

Möglicherweise müssen Sie Pause einzulegen und die Behandlung zu Hause zu entlasten Ihre Körper Schmerzen. Aber einige Schmerzen, vor allem diejenigen, die eine lange Zeit dauern, kann bedeuten, dass Sie haben eine zugrunde liegende Erkrankung. In diesen Fällen müssen Sie möglicherweise sehen Sie Ihren Arzt für eine Diagnose. Sie können erstellen eine langfristige Behandlung planen zu können entlasten Ihre Schmerzen und andere damit verbundene Symptome.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren über das, was verursacht Ihre Symptome.

1. Stress

Wenn Sie gestresst sind, Ihr Immunsystem kann nicht kontrollieren Ihre Reaktion auf Entzündungen als gut. Als Ergebnis, Ihr Körper kann Sie nicht bekämpfen Infektionen oder Krankheit sowie es normalerweise können. Dies kann führen, dass Ihr Körper zu Schmerzen, als es wird anfälliger für Entzündungen und Infektionen im ganzen Körper.

Achten Sie auf andere Symptome von stress und Angst, wie:

  • ungewöhnlich hohe Herzfrequenz
  • erhöhter Blutdruck
  • Hitzewallungen oder kalte Schweißausbrüche
  • hyperventilieren
  • abnorme körperliche schütteln
  • Kopfschmerzen, wie Spannungskopfschmerzen oder Migräne

Wenn Sie denken, dass stress dazu führt, dass Ihr Körper schmerzt, machen Sie kleine änderungen an Ihren täglichen lebensstil zu reduzieren Ihre Belastung so weit wie möglich. Versuchen Sie diese Schritte:

  • Meditieren Sie für ein paar Minuten pro Tag. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung und nehmen Sie Ihren Verstand Weg von den Menschen oder Ereignisse, die Sie verursacht stress.
  • Machen Sie einen Spaziergang oder hinterlassen Sie eine stressigen Umgebung, um Sie sich vom Trigger.
  • Teilen Sie Ihre Gefühle von stress mit jemandem, den Sie Vertrauen, um Hilfe zu artikulieren, die Ursache von stress.
  • Wenn Sie verlieren Schlaf über stress, versuchen Sie Entspannungstechniken vor dem Schlafengehen oder kurze Nickerchen während des Tages, um sich zu erfrischen.

2. Dehydration

Wasser ist ein wichtiger Bestandteil für den Körper, das normale und gesunde funktionieren. Ohne es, Ihren Körper kann Sie nicht richtig ausführen viele lebenswichtige Prozesse wie Atmung und Verdauung. Wenn Sie dehydrieren, und diese Prozesse nicht gut funktionieren, können Sie fühlen, körperliche Schmerzen als Folge.

Andere Symptome der Austrocknung sind:

  • dunkler Urin
  • Schwindel oder Orientierungslosigkeit
  • Erschöpfung
  • extremer Durst

Wenn Sie nicht genug Wasser trinken, besonders an einem heißen oder trockenen Tag, können Sie dehydrieren schnell. Sie sollten darauf abzielen, trinken acht 8-Unze-Gläser Wasser pro Tag, plus mehr, wenn Sie körperlich aktiv sind und Schwitzen.

Wenn Sie dehydriert sind, weil Sie eine Bedingung wie Durchfall, trinken Sie viel Wasser, bis der episode geht. Trinken Sie Wasser oder Getränke mit extra Elektrolyte können helfen, halten Sie hydratisiert und ersetzen Sie den Elektrolyten verloren zu Durchfall, zu.

Wenn Sie können nicht halten Wasser unten, sehen Sie Ihren Arzt sofort, oder suchen Sie Notfall medizinische Hilfe, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu stark dehydriert.

3. Mangel an Schlaf

Nicht genug Schlaf kann sich auf Ihre Allgemeine Gesundheit. Sie benötigen mindestens 6 bis 8 Stunden Schlaf jede Nacht, einschließlich der rapid eye movement (REM) sleep. Ihr Körper Gewebe und Zellen müssen in angemessener Schlaf, um gesund zu bleiben und Ihr Gehirn braucht, um zu bleiben aktualisiert und aufmerksam. Ohne es, Ihr Körper nicht die Zeit haben, zur Ruhe und tanken Sie neue Lebensenergie und-Prozesse. Dies kann zu Schmerzen führen.

Andere Symptome von Schlafentzug sind:

  • Verwirrung oder Orientierungslosigkeit
  • einschlafen während des Tages, ohne es zu merken
  • Schwierigkeiten zu verstehen, beim Lesen oder hören von anderen
  • Schwierigkeiten beim sprechen richtig
  • Schwierigkeiten, sich an Dinge zu erinnern

Versuchen zu schaffen eine konsistente Schlaf Zeitplan jede Nacht. Ihren Körper muss Sie einen täglichen Rhythmus, oder zirkadianen Rhythmus, um gesund zu bleiben.

Versuchen Sie Techniken, um sich zu entspannen, bevor Sie zu Bett, wie:

  • trinken heißen Tee oder andere heiße Getränke
  • Meditation
  • Musik oder einen podcast
  • mit weißem Rauschen im Raum, wie aus einem fan

4. Erkältung oder Grippe

Eine Erkältung und die Grippe sind beide virale Infektionen, die eine Entzündung verursachen. Diese Infektionen Angriff auf Ihren Körper und Ihr Immunsystem versucht, Sie zu bekämpfen off. Entzündungen, vor allem in Ihrer Kehle, Brust und Lunge, kann schmerzhaft sein. Der rest des Körpers kann Schmerzen, auch, wie Ihr Körper arbeitet hart, um die Infektion zu bekämpfen.

Andere häufige Symptome einer Erkältung oder Grippe gehören:

  • Halsschmerzen
  • heisere Stimme
  • niesen oder Husten
  • Dicke, farbige Schleim
  • Kopfschmerzen oder Ohrenschmerzen

Immer Ruhe, trinken Sie viel Wasser, und das Gurgeln mit warmem Salzwasser, um zu erleichtern Ihre Halsschmerzen können helfen, Ihren Körper gelangen Sie über eine Erkältung oder die Grippe schnell. Over-the-counter-Medikamente wie Pseudoephedrin (Sudafed) und ibuprofen (Advil) können helfen, zu lindern Ihre Symptome und Schmerzen.

Wenn Sie eine Erkältung oder Grippe-Symptome für mehr als ein paar Wochen, oder wenn Sie nicht Essen, trinken oder atmen Sie richtig, sehen Sie Ihren Arzt. Sie können helfen, die Behandlung Ihrer Infektion.

5. Anämie

Anämie passiert, wenn Ihr Körper nicht richtig funktionieren rot Blut Zellen, damit Ihr Körper Gewebe nicht genügend Sauerstoff erhalten. Mit Anämie, viele Teile von Ihr Körper kann müde fühlen, weil Sie nicht genug Sauerstoff, um gesund zu bleiben oder nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert.

Andere Symptome der Anämie sind:

  • Erschöpfung
  • abnorme Herz rate
  • Schwindel oder Orientierungslosigkeit
  • Brust oder Schmerzen in der Brust
  • kalte Füße oder Hände
  • blasse Haut

Anämie hat viele Ursachen. Wenn Sie nicht genug Eisen, Folsäure oder vitamin B-12 in Ihrem system, die eine Ergänzung für die Mangel, kann die Behandlung Ihrer Anämie.

Wenn Nahrungsergänzungsmittel nicht helfen, sehen Sie Ihren Arzt für eine Untersuchung und mögliche Diagnose, so dass Sie können behandeln die zugrunde liegende Erkrankung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"