Gesundheit

Was ist das Verhältnis von Taille zu Hüfte?

Taille-zu-Hüfte-Verhältnis

Der Taille-Hüft-Verhältnis (WHR) ist eine von mehreren Messungen, die ein Arzt verwenden kann, um zu sehen, ob Sie übergewichtig sind und wenn das überschüssige Gewicht ist setzen Ihre Gesundheit in Gefahr. Im Gegensatz zu Ihrem body-mass-index (BMI) berechnet Ihr Gewicht, Ihre Körpergröße, WHR Maßnahmen, die das Verhältnis von Taillenumfang zu Ihrem Hüftumfang. Es bestimmt, wie viel Fett gespeichert ist, auf Ihre Taille, Hüften und Gesäß.

Nicht alle überschüssige Gewicht ist die gleiche, wenn es um Ihre gesundheitliche Risiken. Menschen, die mehr Gewicht um Ihren Mittelteil (ein Apfel-förmigen Körper), sind einem höheren Risiko für Herzerkrankungen, Typ-2-diabetes und vorzeitigen Tod als diejenigen, die mehr von Ihrem Gewicht in Ihren Hüften und Oberschenkeln (einen birnenförmigen Körper). Auch wenn Ihr BMI im normalen Bereich, ist Ihr Risiko für die Krankheit erhöht werden kann.

Nach Angaben der World Health Organization (WHO), eine gesunde WHR ist:

  • 0.9 oder weniger bei Männern
  • 0,85 oder weniger für Frauen

In beiden Männern und Frauen, eine WHR von 1,0 oder höher erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und andere Bedingungen im Zusammenhang mit übergewicht.

Taille-zu-Hüfte-Verhältnis chart

Gesundheitsrisiko

Frauen

Männer

Niedrig 0.80 oder niedriger 0.95 oder niedriger
Moderate 0.81–0.85 0.96–1.0
Hoch 0.86 oder höher 1.0 oder höher

Möglichkeiten, um berechnen Sie Ihre waist-to-hip ratio

Sie können Abbildung heraus Ihre WHR auf Ihre eigenen, oder Ihr Arzt kann es für Sie tun. Zu Messen Sie selbst:

  • Stehen Sie gerade und atmen Sie aus. Verwenden Sie ein Maßband zu überprüfen Sie den Abstand um die kleinste Teil der Taille knapp über dem Bauchnabel. Dies ist Ihr Taillenumfang.
  • Dann Messen Sie den Abstand um den wichtigsten Teil Ihrer Hüften — den breitesten Teil des Gesäßes. Dies ist Ihr Hüftumfang.
  • Berechnen Sie Ihre WHR durch die Division Ihren Taillenumfang durch Ihren Hüftumfang.

Was sind die Vorteile der Verwendung dieser Methode?

WHR-ist eine einfache, günstige und präzise Methode, um zu sehen, wie viel Körperfett Sie haben. Es kann auch helfen, vorherzusagen, Ihr Risiko für Herzkrankheiten und diabetes.

Ein paar Studien deuten darauf hin, dass die WHR ist sogar genauer als der BMI für die Vorhersage der Risiken von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und der vorzeitige Tod, vertrauenswürdigen Quelle. Für Beispiel, eine 2015 Studie von mehr als 15.000 Erwachsenen zeigte, dass eine hohe WHR war mit einem erhöhten Risiko für einen frühen Tod — auch bei Menschen mit einem normalen BMI.

Diese Methode könnte von Vorteil sein, bestimmte Gruppen von Menschen. Für Beispiel, WHR möglicherweise ein besseres Maß für Fettleibigkeit bei älteren Erwachsenen, deren Körper Zusammensetzung hat sich geändert.

Was sind die Nachteile der Verwendung dieser Methode?

Es ist einfach zu machen Fehler während der überprüfung der WHR, weil Sie brauchen, um zwei getrennte Messungen. Und es kann schwer sein, um eine genaue Messung Ihrer Hüften.

WHR können auch schwieriger zu interpretieren als die Taille Umfang — ein weiteres Messung der abdominalen Adipositas. Sie könnte haben eine hohe WHR, weil Sie gewonnen haben Gewicht in Ihrem Bauch. Oder Sie setzen auf zusätzliche Muskeln um Ihre Hüften von der Arbeit aus.

Bestimmte Menschen bekommen nicht eine genaue Messung mit WHR, einschließlich derjenigen, die weniger als 5 Fuß hoch und diejenigen, die einen BMI von 35 oder höher. WHR ist auch nicht empfohlen für die Anwendung bei Kindern.

Taille-zu-Hüfte-Verhältnis ist eine schnelle und einfache Weg, um zu überprüfen, wie viel Gewicht Sie tragen um Ihre Mitte. Es ist nur eine von mehreren Maßnahmen, die — zusammen mit BMI—, dass Ihr Arzt bewerten können Ihr Gewicht und Ihre Gesundheit. Verwenden Sie es als Leitfaden, um zu sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, ob Sie brauchen, um Gewicht zu verlieren und die Kontrolle Ihrer Krankheit Risiko Faktoren.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"