Gesundheit

Was ist ein Podologe?

Eine Fußpflegerin ist ein Fuß Arzt. Sie sind auch als doctor of podiatric Medizin-oder DPM. Eine Fußpflegerin, werden die Buchstaben DPM nach Ihrem Namen.

Diese Art von Arzt oder Chirurgen behandelt, der Fuß, der Knöchel und verbindet Teile des Beines. Ein älterer name für eine Fußpflegerin ist Fußpfleger, das ist manchmal noch verwendet.

Medizinische Ausbildung

Wie andere ärzte und Chirurgen, Podologen komplette vier Jahren Studium und Ausbildung in podiatric medical school. Dann gewinnen Sie Erfahrung in mindestens drei Jahre Facharztausbildung in Krankenhäusern und Kliniken.

Endlich, nach bestehen aller erforderlichen Prüfungen, Podologen sind zertifiziert durch das American Board of Podiatric Medizin. Einige Podologen können auch mehr spezielle fellowship-training, das sich auf einen bestimmten Bereich. Dies macht einen Podologen, einen Spezialist für Fuß-Gesundheit.

Podiatric Chirurgen

Eine Fußpflegerin, die ist spezialisiert in Fuß-Chirurgie genannt wird, ein podiatric Chirurgen. Sie sind zertifiziert durch das American Board Fuß-und Knöchel-Chirurgie. Ein podiatric Chirurgen bestanden hat spezielle Prüfungen in der Allgemeinen Fuß-Gesundheit und Chirurgie für Fuß-Bedingungen und Verletzungen.

Podologen müssen auch lizenziert, um die Praxis in den Zustand, in dem Sie arbeiten. Sie können Praxis, ohne eine Lizenz. Wie alle ärzte, Podologen müssen Ihre Lizenzen zu erneuern, alle paar Jahre. Sie müssen möglicherweise auch zu halten bis zu Datum mit Ihrer Ausbildung durch die Teilnahme an speziellen jährlichen Seminaren.

Fuß-Bedingungen

Podologen behandeln Menschen aller Altersgruppen. Die meisten behandeln eine Reihe von Allgemeinen Fuß Bedingungen. Dies ist ähnlich wie ein Hausarzt oder eine Allgemeine Gesundheitsversorgung Arzt.

Einige Podologen sind spezialisiert in verschiedenen Bereichen des Fußes Medizin. Sie können Spezialisten in:

  • Chirurgie
  • Wundversorgung
  • Sportmedizin
  • diabetes
  • Pädiatrische (Kinder)
  • andere Arten von Fuß Pflege

Wenn Ihre Füße weh tun, müssen Sie möglicherweise sehen, eine Fußpflegerin. Auch wenn Sie nicht haben Fuß-Schmerz, ist es eine gute Idee, um Ihre Füße überprüft. Eine Fußpflegerin kann, sicher zu entfernen harte Haut auf Ihre Füße und schneiden Sie Ihre Fußnägel richtig. Sie können Ihnen auch sagen, welche Schuhe sind am besten für Ihre Füße.

Gemeinsame Fuß Probleme

Die häufigsten Fußproblemen gehören:

  • eingewachsene Zehennägel
  • Blasen
  • Warzen
  • Hühneraugen
  • Schwielen
  • bunions
  • Nagel-Infektionen
  • Fuß-Infektionen
  • stinkende Füße
  • Ferse Schmerzen
  • Ferse spurs
  • trockene oder rissige Ferse Haut
  • flache Füße
  • hammer Zehen
  • neurome
  • Verstauchungen
  • arthritis
  • Fuß-Verletzungen
  • Fuß Bändern oder Muskel-Schmerzen

Andere Podologen Fokus auf spezifische Füße Fragen, wie:

  • Hallux valgus entfernen
  • Frakturen oder Knochenbrüche
  • Tumoren
  • Haut oder Nagel-Erkrankungen
  • Wundversorgung
  • Geschwüre
  • Arterie (Durchblutung) Krankheit
  • Fuß Muster
  • korrigierende Orthesen (Fuß-Bandagen und Einlegesohlen)
  • flexible Besetzungen
  • Amputationen
  • Fuß-Prothetik
  •  

Risikofaktoren

Unter bestimmten gesundheitlichen Bedingungen auslösen können Fuß-Probleme bei einigen Menschen. Diese beinhalten:

  • Adipositas
  • diabetes
  • arthritis
  • hoher Cholesterinspiegel
  • schlechte Durchblutung
  • Herzkrankheit und Schlaganfall

Menschen mit diabetes sind einem höheren Risiko von Fußproblemen. Achten Sie auf jede Veränderung in, wie Sie Ihre Füße fühlen. Halten Sie ein Tagebuch über alle Anzeichen und Symptome rund um Ihre Füße. Die Behandlung einer zugrunde liegenden Erkrankung kann helfen, Leichtigkeit Fuß Schmerzen.

Lassen Sie Ihren Podologen wissen, wenn Sie irgendwelche Symptome der diabetischen Fuß-Komplikationen, wie:

  • trockene oder rissige Haut
  • Schwielen oder harte Haut
  • rissige oder trockene Fußnägel
  • verfärbte Zehennägel
  • eine schlechte Fuß riechen
  • scharfen oder brennenden Schmerz
  • Zärtlichkeit
  • Taubheit oder Kribbeln
  • Wunde oder Geschwür
  • Schmerzen in den Waden (Unterschenkel), wenn man zu Fuß

Warum suchen Sie einen Podologen?

Möglicherweise müssen Sie sehen, mit Ihrem Hausarzt und einem Podologen, wenn Sie haben Schmerzen oder eine Verletzung in einem Teil des Fußes. Möglicherweise finden Sie auch andere Arten von spezialisierten ärzten. Physikalische Therapie kann auch helfen, Ihre Symptome.

Ihr Hausarzt oder die Allgemeine Pflege Arzt kann untersuchen Sie Ihren Fuß, um festzustellen, was die Ursache Ihrer Schmerzen. Tests und scans für Fuß Schmerzen gehören:

  • Blut-test
  • Nagel Tupfer
  • Ultraschall
  • X-ray
  • MRT-scan

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"