Gesundheit

Was Ist Vaginismus?

Übersicht

Für einige Frauen, die vaginalen Muskeln unwillkürlich oder beharrlich Vertrag, wenn Sie versuchen, die vaginale penetration. Dies wird als vaginismus. Die Kontraktionen können verhindern, dass Geschlechtsverkehr oder machen es sehr schmerzhaft.

Dies kann passieren:

  • als der partner versucht penetration
  • wenn eine Frau fügt tampon
  • wenn eine Frau berührt, die in der Nähe der vaginalen Bereich

Vaginismus hat keinen Einfluss auf die sexuelle Erregung, aber es kann verhindern das eindringen.

Eine sanfte Becken-Prüfung zeigt üblicherweise keine Ursache für die Kontraktionen. Keine körperlichen Abnormitäten zur Bedingung beitragen.

Sexuelle Dysfunktion kann auftreten, in beiden Männchen und Weibchen und können in der Regel behandelt werden.

Es ist nicht deine Schuld, und es ist nichts zu schämen. Trotzdem werden diese Störungen können stören mit Ihre Beziehungen und Ihre Qualität des Lebens.

Experten wissen nicht, wie viele Frauen haben vaginismus, aber der Zustand ist als ungewöhnlich.

Arten von vaginismus

Vaginismus ist in zwei Arten unterteilt:

  • primärer vaginismus: wenn die vaginale penetration nie erreicht wurde
  • sekundärer vaginismus: wenn die vaginale penetration war einmal erreicht, ist jedoch nicht mehr möglich, möglicherweise aufgrund von Faktoren wie der gynäkologischen Chirurgie, trauma oder Bestrahlung

Einige Frauen entwickeln vaginismus nach der menopause. Wenn der östrogenspiegel, ein Mangel an vaginaler Schmierung und Elastizität macht den Geschlechtsverkehr schmerzhaft, stressig, oder unmöglich. Dies kann dazu führen, vaginismus bei einigen Frauen.

Dyspareunia

Dyspareunie ist der medizinische Begriff für Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Es ist oft verwechselt mit vaginismus.

Jedoch, Dyspareunie könnte darauf zurückzuführen sein:

  • Zysten
  • Becken-entzündliche Erkrankung
  • vaginale Atrophie

Ursachen von vaginismus

Es gibt nicht immer einen Grund für vaginismus. Der Zustand wurde mit:

  • Vergangenheit sexuellen Missbrauch oder trauma
  • Vergangenheit schmerzhafter Geschlechtsverkehr
  • emotionale Faktoren

In einigen Fällen, keine direkte Ursache gefunden werden kann.

Ihr Arzt wird eine körperliche Untersuchung und Fragen über Ihre medizinische und sexuelle Geschichte um eine Diagnose zu stellen. Diese Geschichten helfen kann, geben Hinweise auf die zugrunde liegende Ursache der Kontraktionen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"