Gesundheit

Welche Medikamente helfen bei der Behandlung von Depressionen?

Übersicht

Depression ist eine psychische Gesundheit Problem, die meisten beginnt oft im frühen Erwachsenenalter. Es ist auch häufiger bei Frauen. Aber jeder in jedem Alter kann deal mit Depressionen.

Depression wirkt sich auf Ihr Gehirn, so dass Medikamente, die Arbeit in Ihrem Gehirn nachweisen kann, vorteilhaft. Gemeinsame Antidepressiva lindern Sie Ihre Symptome, aber es gibt viele andere Optionen, wie gut. Jedes Medikament, das zur Behandlung depression funktioniert durch den Ausgleich bestimmter Chemikalien in Ihrem Gehirn namens Neurotransmitter. Diese Medikamente wirken in leicht unterschiedlicher Weise zu lindern Sie Ihre Symptome depression.

Viele gemeinsame Medikamente fallen in die folgenden wirkstoffklassen:

  • selektive serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRIs)
  • serotonin und Noradrenalin-Wiederaufnahme-Hemmer (SNRI)
  • trizyklischen Antidepressiva (TCAs)
  • tetracyclic Antidepressivum
  • Dopamin Wiederaufnahme-blocker
  • 5-HT1A – rezeptor-antagonist
  • 5-HT2 rezeptor-Antagonisten
  • 5-HT3 – rezeptor-antagonist
  • monoamine oxidase-Hemmer (Mao-Hemmer)
  • noradrenergen antagonist

Atypische Antidepressiva, die fallen nicht in diese Droge-Klassen, und Natürliche Behandlungen wie Johanniskraut sind auch verfügbar.

Lesen erfahren Sie mehr darüber, wie diese Medikamente wirken und Ihre mögliche Nebenwirkungen.

Selektive serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRIs)

SSRIs sind die am häufigsten verschriebene Klasse von Antidepressiva. Ein Ungleichgewicht von serotonin kann eine Rolle spielen bei der depression. Diese Medikamente gegen Depressionen-Symptome durch die Verringerung der serotonin-Wiederaufnahme in Ihr Gehirn. Dieser Effekt lässt mehr serotonin verfügbar zu arbeiten in Ihr Gehirn.

SSRIs enthalten:

  • Sertralin (Zoloft)
  • Fluoxetin (Prozac, Sarafem)
  • citalopram (Celexa)
  • escitalopram (Lexapro)
  • Paroxetin (Paxil, Pexeva, Brisdelle)
  • fluvoxamine (Luvox)

Common Nebenwirkungen von SSRIs sind:

  • übelkeit
  • Probleme schlafen
  • Nervosität
  • Tremor
  • sexuelle Probleme

Serotonin und Noradrenalin-Wiederaufnahme-Hemmer (SNRI)

SNRI Hilfe verbessert die serotonin-und Noradrenalin-Spiegel in Ihrem Gehirn. Dies kann Reduzierung der depression Symptome. Diese Medikamente umfassen:

  • desvenlafaxine (Pristiq, Khedezla)
  • duloxetine (Cymbalta)
  • levomilnacipran (Fetzima)
  • Venlafaxin (Effexor XR)

In neben der Behandlung von Depressionen, duloxetine kann auch Schmerzen lindern. Dies ist wichtig, da chronische Schmerzen können zu Depressionen führen, oder machen es noch schlimmer. In einigen Fällen, dass Menschen mit Depressionen mehr und mehr bewusst Schmerzen und Schmerzen. Ein Medikament, das behandelt sowohl Depressionen und Schmerzen, wie duloxetine, kann diesen Menschen helfen.

Common Nebenwirkungen von SNRIs umfassen:

  • übelkeit
  • Schläfrigkeit
  • Müdigkeit
  • Verstopfung
  • trocken Mund

Trizyklischen Antidepressiva (TCAs)

TCAs sind oft vorgeschrieben, wenn SSRIs oder andere Antidepressiva nicht Arbeit. Es ist nicht vollständig verstanden, wie diese Medikamente wirken, zu behandeln depression.

TCAs enthalten:

  • Amitriptylin
  • amoxapine
  • clomipramine (Anafranil)
  • Desipramin (Norpramin)
  • doxepin
  • Imipramin (Tofranil)
  • nortriptyline (Pamelor)
  • protriptyline
  • trimipramine (Surmontil)

Common Nebenwirkungen von TCAs kann bestehen aus:

  • Verstopfung
  • trocken Mund
  • Müdigkeit

Die weitere schwere Nebenwirkungen dieser Medikamente gehören:

  • niedrig Blutdruck
  • unregelmäßig Herz rate
  • Krampfanfälle

Tetracyclic Antidepressivum

Maprotilin verwendet wird zur Behandlung von Depressionen und Angstzuständen. Es funktioniert auch durch das ausbalancieren Neurotransmitter zur Erleichterung der Symptome der depression.

Common Nebenwirkungen dieses Medikaments sind:

  • Schläfrigkeit
  • Schwäche
  • Benommenheit
  • Kopfschmerzen
  • verschwommen vision
  • trocken Mund

Dopamin Wiederaufnahme-blocker

Bupropion (Wellbutrin, Forfivo, Aplenzin) ist mild, Dopamin und Noradrenalin Wiederaufnahme-blocker. Es ist verwendet für Depressionen und saisonale affektive Störung. Es ist auch verwendet in die Raucherentwöhnung.

Common zu den Nebenwirkungen zählen:

  • übelkeit
  • Erbrechen
  • Verstopfung
  • Schwindel
  • verschwommen vision

5-HT1A – rezeptor-antagonist

Die Medikament in dieser Klasse, die verwendet wird, um Depressionen zu behandeln, heißt vilazodone (Viibryd). Es funktioniert durch den Ausgleich der Serotoninspiegel und andere Neurotransmitter.

Diese Medikament ist selten verwendet als first-line-Behandlung für Depressionen. Dass bedeutet, dass es in der Regel nur verschrieben, wenn andere Medikamente hat nicht für Sie arbeiten oder verursacht lästige Nebenwirkungen.

Seite Effekte können umfassen:

  • übelkeit
  • Erbrechen
  • Probleme schlafen

5-HT2 rezeptor-Antagonisten

Zwei 5-HT2-rezeptor-Antagonisten, Nefazodon und trazodon (Oleptro), sind verwendet, um Depressionen zu behandeln. Dies sind ältere Medikamente. Verändern Sie die Chemikalien in Ihrem Gehirn zu helfen Depressionen.

Common zu den Nebenwirkungen zählen:

  • Schläfrigkeit
  • Schwindel
  • trocken Mund

5-HT3 – rezeptor-antagonist

Die 5-HT3-rezeptor-antagonist vortioxetine (Brintellix) behandelt Depressionen durch die Beeinflussung der Aktivität von Chemikalien im Gehirn.

Common zu den Nebenwirkungen zählen:

  • sexuelle Probleme
  • übelkeit

Monoamine oxidase-Hemmer (Mao-Hemmer)

Mao-Hemmer sind ältere Medikamente, die Behandlung von Depressionen. Sie funktioniert durch anhalten des Abbau von Noradrenalin, Dopamin und serotonin. Sie sind schwieriger für die Menschen zu nehmen als die meisten anderen Antidepressiva weil Sie die Interaktion mit verschreibungspflichtigen Medikamenten, rezeptfreien Medikamenten, und einige Lebensmittel. Sie kann auch nicht in Kombination mit Stimulanzien oder andere Antidepressiva.

Mao-Hemmer enthalten:

  • isocarboxazid (Marplan)
  • phenelzine (Nardil)
  • selegiline (Emsam), die als ein Transdermales Pflaster
  • tranylcypromin (Parnate)

Mao-Hemmer auch haben viele Nebenwirkungen. Diese können umfassen:

  • übelkeit
  • Schwindel
  • Schläfrigkeit
  • Probleme schlafen
  • Unruhe

Noradrenergen antagonist

Mirtazapin (Remeron) ist in Erster Linie für Depressionen. Es ändert sich bestimmte Chemikalien in Ihrem Gehirn zu erleichtern depression Symptome.

Common zu den Nebenwirkungen zählen:

  • Schläfrigkeit
  • Schwindel
  • Gewicht gain

Atypische Medikamente

Andere Depressionen Medikamente fallen nicht in die typischen Klassen. Dies sind sogenannte atypische Antidepressiva. Abhängig von Ihrem Zustand, Ihrem der Arzt kann vorschreiben, eine dieser alternativen statt.

Für Beispiel Olanzapin/Fluoxetin (Symbyax) ist eine atypische Antidepressivum. Es ist zur Behandlung von bipolarer Störung und major depression, reagiert nicht auf andere Medikamente.

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn die alternative der medikamentösen Behandlung ist die richtige Wahl für Sie. Sie kann Euch mehr erzählen.

Natürliche Behandlungen

Sie interessieren können Natürliche Möglichkeiten zur Behandlung von depression. Einige die Menschen nutzen diese Behandlungen statt Drogen, und einige verwenden Sie als add-on-Behandlung, um Ihre Antidepressiva.

St. Johanniskraut ist ein Kraut, das einige Leute haben versucht, für depression. Laut dem Nationalen Zentrum für Komplementäre und Integrative GesundheitTrusted Quelle, das Kraut kann eine leichte positive Effekte oder möglicherweise nicht funktionieren besser als das placebo. Dieses Kraut verursacht auch viele Wechselwirkungen können ernst.

St. Johanniskraut interagiert mit:

  • antiepileptischen Drogen
  • Geburt Antibabypille
  • warfarin (Coumadin)
  • Rezept Antidepressiva

Auch, bestimmte Medikamente gegen Depressionen, dürfen nicht arbeiten, wenn Sie nehmen Sie Sie mit Johanniskraut.

Die ergänzen S-adenosyl-L-Methionin (SAMe) ist ein weiteres Natürliche option, die einige Leute haben versucht, Ihre depression zu lindern Symptome. Dasselbe kann helfen, behandeln joint Schmerzen, aber es ist nicht viel Unterstützung, um zu zeigen, dass es hilft, mit Depressionen. Diese Behandlung kann auch die Interaktion mit verschreibungspflichtigen Medikamenten.

Sprechen mit Ihrem Arzt

Wenn es kommt zur Behandlung von Depressionen, was funktioniert für eine person möglicherweise nicht für andere arbeiten. Das finden, das richtige Medikament für Ihre Depressionen nehmen können Zeit.

Wenn Sie beginnen, die Medikamente gegen Ihre depression, genügend Zeit für die Testversion und Fehler. Nach der Mayo Clinic, kann es dauert mindestens sechs Wochen für ein Antidepressivum in vollem Umfang funktionieren.

Fragen Ihrem Arzt, wie lange sollte es dauern, Ihre Medikamente zu arbeiten. Wenn Ihre Symptome der depression noch nicht dann verbessert, sprechen Sie mit Ihren Arzt. Sie können vorschlagen, ein weiteres Medikament, das effektiver sein kann bei der Linderung der depression.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"