Gesundheit

Whiteheads

Was ist ein whitehead?

Ein whitehead ist eine Art von Aknedass bildet sich, wenn abgestorbene Hautzellen, öl und Bakterien gefangen werden innerhalb eine Ihrer Poren. Whiteheads können lästig sein, und Sie scheinen zu entwickeln, die an die schlimmsten Zeiten.

Die eine gute Nachricht ist, dass whiteheads kann verhindert werden mit einer Kombination von änderungen des Lebensstils und medizinische Behandlungen.

Was Ursachen whiteheads?

Verständnis die Ursache von whiteheads können Sie verhindern, dass künftige Ausbrüche. Verstopfte Poren sind die Hauptursache für whiteheads. Ihre Poren können blockiert werden, aus mehreren Gründen.

Eine Ursache für verstopfte Poren ist hormonelle Veränderungen, die Häufig Auslöser von Akne. Bestimmte Lebensphasen kann erhöhen die Menge von Talg, oder öl, die Poren produzieren. Die gesteigerte öl-Produktion verursacht verstopfte Poren und whiteheads.

Diese Phasen umfassen:

  • Pubertät
  • menstruation
  • Schwangerschaft

Bestimmte Kontrazeptiva enthalten Progesteron-nur kann auch erhöhen hormone und Akne verursachen flares bei Frauen. Ebenso werden einige Frauen Ankündigung mehr Akne während bestimmter Phasen des Menstruationszyklus einmal Sie die Einnahme von Geburt Antibabypille.

Mehrere StudienTrusted Quelle hat herausgefunden, dass die Genetik auch eine Rolle spielen bei der Entwicklung verschiedene Akne-Typen, einschließlich whiteheads. Wenn jemand in Ihrer Familie leidet unter Akne, Sie haben ein höheres Risiko für die Entwicklung es auch.

Whiteheads kann auch angezeigt werden, in Gebieten, in denen Sie bekommen viel Reibung, wie auf der das Kinn von einem chin-strap-on athletic gear.

Wo tun whiteheads angezeigt?

Ein whitehead entwickeln können überall auf Ihrem Körper. Die Nase, Kinn, und Stirn sind gemeinsam bekannt als die T-zone. Die besonders ölige Teile von Ihr Gesicht, wie die T-zone, die besonders anfällig für Akne.

Sie entwickeln auch whiteheads auf:

  • Ihre Brust
  • zurück
  • Schultern
  • Arme

Akne kann auftreten, bei Männern und Frauen fast jeden Alters. Auch wenn Sie nie hatte Probleme mit whiteheads, als ein teenager, können Sie trotzdem entwickeln Sie Sie im irgendwann im Erwachsenenalter.

Wie zur Behandlung von whiteheads

Whiteheads gelten als eine milde form der Akne. Sie sind relativ einfach zu behandeln.

Ein topische retinoid ist eine erste-Linie Behandlung für whiteheads. Jedoch, topische Retinoide drei Monate dauern, einen Effekt zu sehen. Sie sollten im Idealfall jeden Tag (oder Nacht).

Aktuelles Retinoide werden eingesetzt, um zu verhindern, dass Akne. Sie sollte nicht verwendet werden als spot-Behandlung auf den Pickel. Retinoide Arbeit durch mehrere Mechanismen, aber, letztlich, Sie vermeiden die pore-clogging-Prozesses.

Sie tragen sollte Sonnencremetäglich da Ihre Haut empfindlicher auf die Sonne wegen der Verwendung eines topische retinoid.

Wenn Sie haben entzündliche Akne (rote Beulen und Pickel auf Ihrem Gesicht), dein Arzt kann vorschreiben, orale oder topische Antibiotika, zu zerstören überschüssige Haut Bakterien und Entzündungen zu reduzieren und Rötungen. Oral Antibiotika verwendet werden off-label –zu Akne zu behandeln.

Kombiniert oral-contraceptive birth control Pillen sind auch verwendet zu reduzieren Akne bei Frauen. Sie sind eine von der FDA zugelassene Verhütungsmittel.

Verhütung whiteheads und Akne

Oral und topische Medikamente sind beide wirksame Behandlungen whiteheads, aber Sie sind nicht die einzigen Optionen. Sie können auch genießen klarer, gesündere Haut und reduziert das Risiko von zukünftigen Ausbrüchen vor, indem Sie bestimmte änderungen des Lebensstils.

Wenn Sie make-up tragen, sollten Sie mithilfe von Kosmetik-Marken, die sind noncomedogenicund öl-frei. Diese Produkte möglicherweise werden eine bessere Passform für Menschen, die zu Akne neigende, weil Sie nicht die Poren verstopfen. Das reduziert die Wahrscheinlichkeit von Akne wie whiteheads.

Es würde helfen, wenn Sie auch genutzt oil-free Lotionenoder Feuchtigkeitscremes zu begrenzen, die Menge an öl Hinzugefügt, um Ihre Haut.

Waschen Ihr Haar und Ihre Haut regelmäßig. Und vergessen Sie nicht, zu entfernen make-up bevor Sie zu Bett gehen. Jedoch, es würde helfen, wenn Sie vermeiden übermäßige waschen, da dies zu Reizungen im Gesicht und verschlechtern Ihre Akne.

Verwenden einem milden Reinigungsmittel zu waschen Sie Ihr Gesicht einmal am Tag mit warmem Wasser. Machen Sie sicher, dass pat Ihre Haut trocken, anstatt zu schrubben. Tun nicht Peeling Ihre Haut mit jeder schrubben Produkte, da dies wahrscheinlich verschlechtern Ihre Akne.

Missverständnisse über whiteheads

Es sind einige häufige Missverständnisse über whiteheads. Das Verständnis, was kann und kann nicht die Ursache der Akne ist wichtig, loszuwerden, whiteheads. Die folgenden Faktoren haben wenig bis gar keine Wirkung auf Akne:

  • Übermäßige waschen und schrubben Sie nicht daran, whiteheads.
  • Schmutz nicht Akne verursachen.
  • Waschen Ihr Gesicht zu hart ist, kann die Haut reizen und verschlimmern bestehende Akne.
  • Fettig Lebensmittel verursachen keine Akne.

Möglich Komplikationen von whiteheads

Die Art und Weise behandeln Sie whiteheads kann sich auf die Gesundheit Ihrer Haut. Wenn Sie Holen immer zu einem whitehead, es ist mehr wahrscheinlich zu werden gereizt und verursachen eine Narbe. Sobald ein Fehler Auftritt, es ist ein relativ dauerhafte Markierung auf der Haut, während verbessert werden kann.

Sprechen zu Ihrem Arzt

Akne und whiteheads können frustrierend sein und unangenehm. Aber Hilfe ist zur Verfügung. Wenn Sie ‚ re Umgang mit einem milden Fall von whiteheads, sehen, wenn Sie verwalten können Akne mit over-the-counter Medikamente.

Sie können auch versuchen, ersetzen Sie Ihre aktuellen Gesichts-und Körper-Produkte mit diejenigen, die sind öl-freies, nicht-komedogen, und sanft auf Ihre Haut.

Wenn dies nicht funktioniert, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Dermatologen. Sie können in der Lage sein zu empfehlen, die alternative Behandlungen oder verschreiben Medikamente.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"