Gesundheit

Wie lange dauern die Symptome eines Ekzems?

Ekzem (atopische dermatitis) ist eine entzündliche Hauterkrankung und betrifft etwa 10 Prozent der Menschen weltweit. Es entsteht durch eine Reaktion des Immunsystems auf verschiedene Substanzen, angefangen von Allergenen (Substanzen, die eine allergische Reaktion hervorrufen) zu den Chemikalien.

Ekzem erzeugt Hautausschläge werden können:

  • rot
  • juckende
  • schuppige
  • trocken
  • geknackt
  • wund oder schmerzhaft

Für einige, Ekzem wird als eine chronische (lebenslange) Zustand, mit aufflammen der Symptome nehmen ein paar Wochen zu verschwinden mit der Behandlung. Viele Menschen — vor allem Kinder — können Sie erwarten, dass Ihre Symptome nachlassen mit dem Alter.

Während Sie nicht unbedingt eine bestimmte Ekzem Ausschlag für immer, Sie können ein Risiko für aufflammen der Symptome, wenn Sie begegnen Ihr Ekzem auslöst (Stoffe, die bringen Sie eine flareup).

Does eczema go away?

Es gibt keine bekannte Heilung für Ekzeme, und die Ausschläge nicht einfach Weg, wenn Sie unbehandelt. Für die meisten Menschen, Ekzem ist eine chronische Erkrankung, die erfordert eine sorgfältige Vermeidung von Triggern, um zu verhindern aufflammen der Symptome.

Alter ist auch gedacht, um eine Rolle spielen: Etwa 60 Prozent der Menschen mit Ekzemen entwickeln, als Säuglinge und Kleinkinder. Wenn Sie entwickeln Ekzeme wie ein Kind, dann können Sie erleben Sie die verbesserte Symptome, wie Sie älter werden.

Wie lange Ekzeme aufflammen der Symptome dauern?

Die Zeit der Heilung von Ekzemen hängt letztlich von der zugrunde liegenden Ursache.

Wenn Sie eine flareup von einem kontaktekzem auslösen, der Ausschlag wird wahrscheinlich gehen Weg innerhalb von ein paar Wochen nach der Behandlung. (Ein kontaktekzem auslösen, ist eine Substanz, die bringt eine Fackel, wenn es kommt in Kontakt mit Ihrer Haut.)

Allergische Auslöser können Ergebnis in länger anhaltende Fackeln.

Ekzem Stufen

Ekzeme können unterteilt werden in drei Stufen:

  • Chronische. Dies ist die häufigste Stadium von Ekzemen, und es entwickelt sich Häufig bei Kindern vor, Sie sind 12 Monate alt. Chronische Ekzeme dauert in der Regel über ein Leben mit gelegentlichen aufflammen der Symptome, obwohl kindheit Ekzeme können mit dem Alter zu verbessern.
  • Akut. Kurzfristige Ekzeme können die Folge sein, die Haut Empfindlichkeiten nach kommen in Kontakt mit einer irritierenden Substanz. Akute Fälle dauern nur ein paar Wochen, wenn Ihre Haut heilt.
  • Subakute. Dies ist ein Teil der Heilung phase von Ekzemen, die noch Streulicht zurück bis in einen vollen Ausschlag, wenn Sie unbehandelt.

Wie Sie verhindern, dass Ekzeme aufflammen der Symptome

Zwar gibt es keine bekannte Heilung für Ekzeme, können Sie helfen, verringern das auftreten von aufflammen der Symptome, die durch folgende vorbeugende Maßnahmen.

Vermeiden Sie Ihre Trigger

Der beste Weg, Sie können verhindern, dass ein Ekzem flareup ist zu vermeiden Sie Ihre Trigger, wenn möglich. Diese enthalten keine bekannten Allergenen, sowie Empfindlichkeiten gegenüber Chemikalien oder Stoffen.

Stress und Hormone können auch dazu führen aufflammen der Symptome oder machen Sie noch schlimmer.

Schützen Sie Ihre Haut

Schützen Sie Ihre Haut Barriere mit einer feuchtigkeitsspendenden lotion ist von wesentlicher Bedeutung, besonders nach dem Baden. Verwenden Sie eine lotion, die frei von Konservierungs-und Duftstoffe.

Sie können auch schützen Sie Ihre Haut, indem Sie der Versuchung widerstehen, sich zu kratzen irgendwelche Ausschläge, Ekzeme entwickeln. Dies kann helfen, verhindern Risse und Schnitte, die führen kann zu einem Risiko einer Infektion.

Wenn Sie haben offene Wunden, sicher sein, schützen Sie Ihre Haut mit Bandagen.

Kontrolle der Hitze und Feuchtigkeit

Während die Ekzeme selbst kann manchmal trocken sein, dieser Zustand der Haut ist in der Regel verschlechtert sich durch Hitze und Feuchtigkeit. Überlegen Sie, ob Sie Ihr Zuhause ein bisschen trockener und entspannter als eine Möglichkeit, zu verwalten und zu aufflammen der Symptome zu verhindern.

Einige Leute, die Erfahrung hat jedoch aufflammen der Symptome, die während der trockenen winter Monate. Wenn dies für Sie ist, verwenden Sie einen Luftbefeuchter kann helfen, erleichtern Sie Ihr Ekzem Symptome.

Körper-Wärme kann ebenfalls eine Rolle spielen. Tragen atmungsaktive Stoffe wie Baumwolle können helfen, Wärme von Ihrem Körper. Unter kühle Duschen nach dem Training kann auch helfen.

Was verursacht Ekzeme?

Ekzem ist verursacht durch die zugrunde liegende Entzündung. Die Entwicklung dieser entzündlichen Zustand der Haut beinhaltet Substanzen, die negativen Immunreaktionen. Dazu gehören verschiedene Allergene als auch von erblichen Faktoren und Umwelteinflüssen.

Eine häufige Ursache von Ekzemen Allergien. Die nachfolgenden Hautausschläge entwickeln können als Reaktion auf bestimmte Allergene, einschließlich pollen, pet dander und Lebensmittel.

Eine weitere mögliche Ursache von Ekzemen ist, physischen Kontakt mit Chemikalien, Textilien und Farbstoffe, auf die Sie möglicherweise allergisch. Der resultierende Hautausschlag wird aufgerufen, Kontakt-dermatitis. Mögliche Täter sind:

  • Parfums
  • Seifen oder Reinigungsmittel mit Konservierungs-und Farbstoffe
  • nickel
  • Wolle
  • Pflanzen wie poison ivy
  • reiben Alkohol
  • bleach
  • Pestizide

Während Ekzem-ist nicht eine ansteckende Krankheit, Sie nicht dazu neigen, in Familien zu laufen. Sie ist vor allem dann gefährdet, wenn ein Elternteil oder ein anderer verwandter hat eine Geschichte von Allergien und damit verbundene Ekzem Symptome.

Verdauungsproblemen und Lebensmittelunverträglichkeiten können auch eine Rolle spielen, obwohl Ihre Ekzeme links sind nicht als gut etabliert.

Wie wird Neurodermitis behandelt?

Ekzem behandelt wird basierend auf Ihre zugrunde liegenden Trigger. Ein Arzt kann empfehlen, eine oder eine Kombination der folgenden:

Verschreibungspflichtige Medikamente

Abhängig von der Ursache Ihres Ekzems flareup, müssen Sie möglicherweise eine orale Allergie-Medikamente, topische Kortikosteroid-Cremes oder beides.

Während steroid-Cremes, die Sie anwenden, um Ihre Haut sind nur für die Kurzfristige Anwendung, die Sie verwenden müssen, um Allergie-Medikamente Sie nehmen durch den Mund, Jahr-Runde, um zu verhindern verbundenen Symptome.

Eine weitere option ist Immunsuppressiva Medikamente, die verlangsamen Immunreaktion im Falle von schweren Ekzemen.

Antihistaminika

Over-the-counter (OTC) Antihistaminika können helfen, verringern die Inzidenz von Ekzemen. Darüber hinaus werden diese Medikamente können helfen, verhindern, dass der Drang zu kratzen Hautausschläge, vor allem bei Kindern.

Immer sprechen Sie mit einem Arzt über OTC-Allergie-Medikamente, bevor Sie diese aufnehmen.

Allergie-Aufnahmen

Für schwere Allergien, die nicht reagieren gut auf Medikamente, ein Arzt kann empfehlen, allergen-Immuntherapie oder „Allergie-Aufnahmen.“ Diese Aufnahmen sind aus kleinen Mengen der Substanzen, auf die Sie allergisch reagiert.

Ihr Arzt wird die Dosis langsam über mehrere Monate. Die Idee hier ist, zu helfen, die Immunität zu Ihrem allergen löst, so dass Sie erleben weniger aufflammen der Symptome insgesamt.

Natürliche Behandlungen zu Hause

Abgesehen von feuchtigkeitsspendende Ihre Haut, einige Natürliche Behandlungen können helfen, zu heilen die Haut.

Haferflocken-Bäder sind eine Natürliche Behandlung, die kann beruhigen Sie den Juckreiz und die Beschwerden von Ekzemen Ausschläge. Verwenden Sie lauwarmes Wasser und Folgen Sie mit einer Feuchtigkeitscreme sofort nach.

Es gibt einige Hinweise darauf, dass sowohl Probiotika und Präbiotika können stabilisieren Sie Ihr mikrobiom zu helfen, die Behandlung von Entzündungen. Jedoch, mehr Forschung ist erforderlich, um diesen Ansatz zu unterstützen in Behandlung von Ekzemen.

Für die meisten Menschen, Ekzem ist eine lebenslange Bedingung, das aus gelegentlichen aufflammen der Symptome.

Einmal behandelt, kann es mehrere Wochen dauern, für Hautausschläge zu klären. Da diese Ausschläge entwickeln von negativen Immunreaktionen, auch besteht die Gefahr, dass mehr aufflammen der Symptome auftreten, es sei denn, Sie reduzieren Ihre Exposition gegenüber Triggern.

Beim Ekzem kann manchmal entwickeln im Erwachsenenalter, das auftreten ist häufiger bei Kindern. Es gibt auch eine gute chance, dass kindheit Ekzem verbessert sich mit dem Alter.

Für weitere Informationen über Behandlungen, die können erleichtern Ihr Ekzem Symptome, sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"