Gesundheit

Wie man Ameisen sicher tötet und abwehrt

Wo eine Ameise ist, gibt es Tausende mehr. Dies kann Sie nicht so sehr stören, wenn Sie in der freien Natur picknicken, aber wenn ein Ameisebefall in Ihrem Haus auftritt, sollten Sie das Problem schnell entfernen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ameisen und ihre Kolonien im Haus zu beseitigen. Einige davon sind natürliche Lösungen, die keine Chemikalien oder Toxine zu Ihrer Umwelt hinzufügen.

Hier sind einige der besten Möglichkeiten, um Ameisen natürlich und sicher zu töten und abzustoßen.

20 natürliche Wege, um Ameisen zu beseitigen

  1. Diatomaöse Erde (Siliziumdioxid)

Diatomaceous Erde ist eine Art von Kieselsäure. Es besteht aus versteinerten Überresten von Wasserorganismen, die Diatomeen genannt werden.

Diatomaceous Erde ist kein Gift. Es tötet Ameisen und andere Käfer, indem es die Öle in ihren Skeletten absorbiert, was sie austrocknet. Da es ein Reizmittel ist, vermeiden Sie das Einatmen in der diatomuskischen Erde oder bekommen Sie es auf Ihre Haut.

Sie können Lebensmittel-Grade diatomaceous Erde onlinekaufen. Verwenden Sie es als Ameisenkiller, folgen Sie den Anweisungen des Pakets oder bestreuen Sie das Pulver überall dort, wo Sie Ameisen sehen.

  1. Glasreiniger und Flüssigwaschmittel

Die Kombination von aufsprühendem Glasreiniger mit flüssigem Reinigungsmittel oder Geschirrseife kann helfen, Ameisen davon abzuhalten, in Ihr Haus zu gelangen. Dies geschieht, indem sie den duftenden Pheromonweg entfernt, den sie hinterlassen, wenn sie gehen.

Mischen und sprühen Sie auf Bereiche, in denen sich Ameisen zu versammeln scheinen oder aus denen sie stammen. Wischen Sie die Stelle nach dem Sprühen ab und hinterlassen Sie einen leichten Rückstand.

Zwar gibt es keine Studien, um dieses Mittel zu unterstützen, anekdotische Beweise deuten darauf hin, dass es genug ist, um Ameisen fern zu halten.

  1. Handseife

Wenn der Duft von Glasreiniger stört Sie, mit Handseife kann genug sein, um Ameisen zu entfernen. Seifenwasser jeder Art setzt den Geruch von Ameisenpheromone frei. Verwenden Sie es auf Ameisenpfaden und Zugangspunkten in Ihrem Haus.

Ohne Pheromonspuren sind Ameisen nicht in der Lage, miteinander zu kommunizieren.

  1. Pfeffer

Da Ameisen den Geruch von Pfeffer reizend zu finden scheinen, können Sie schwarzen oder roten (Cayenne) Pfeffer als Ameisenabschreckung versuchen.

Dieses Mittel gegen Ameisebefall ist völlig natürlich und sicher. Anekdotische Beweise deuten darauf hin, dass das Bestreuen von Pfeffer um Baseboards und hinter Geräten helfen kann, Ameisen in Schach zu halten.

  1. Pfefferminze

Pfefferminze ist ein natürliches Insektenschutzmittel, das sehr effektiv bei der Abwehr von Ameisen und anderen Käfern, wie Mücken, sein kann.

Mischen Sie 10 bis 20 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl mit 2 Tassen Wasser. Sprühen Sie die Mischung um die Baseboards und Fenster Ihres Hauses. Trocknen lassen.

Wie die meisten ätherischen Öle, halten Pfefferminzöl apre der Reichweite von Haustieren, vor allem Katzen, die sehr krank werden können, wenn sie ausgesetzt werden.

Sie können wahrscheinlich Pfefferminz ätherisches Öl in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft finden. Es ist auch online verfügbar.

  1. Teebaumöl

Teebaumöl wehrt und tötet Ameisen. Mischen Sie 5 bis 10 Tropfen Teebaumöl mit 2 Tassen Wasser und Spray. Sie können auch Baumwollkugeln sättigen und sie um Ihr Haus legen, wo Sie Ameisen gesehen haben.

Wenn der Duft zu stark ist, versuchen Sie, eine Mischung zu machen, die Teebaumöl mit Pfefferminzöl und Wasser kombiniert.

Wie die meisten ätherischen Öle, halten Teebaumöl apre a-reach von Haustieren, vor allem Katzen, die sehr krank werden können, wenn sie ausgesetzt werden.

Teebaumöl finden Sie in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft oder online.

  1. Zitronen-Eukalyptusöl

Öl, das aus dem Zitronen-Eukalyptusbaum gewonnen wird, ist ein weiteres natürliches Käferschutzmittel. Es enthält Citronella, die in Kerzen verwendet wird, um fliegende Käfer, wie Mücken abzuwehren. Anekdotische Beweise deuten darauf hin, dass es auch wirksam bei der Abwehr von Ameisen ist.

Nehmen Sie kein Zitronen-Eukalyptusöl auf. Halten Sie es apre a reach von Kindern und Haustieren.

Zur Verwendung, sättigen Sie Baumwollkugeln mit dem unverdünnten Öl. Ort in Gebieten, in denen Ameisen gesehen wurden. Wöchentlich wechseln.

Sie können wahrscheinlich Zitronen-Eukalyptusöl in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft finden. Es ist auch online verfügbar.

  1. Öl aus Zitronen-Eukalyptus (OLE)

OLE ist nicht die gleiche Substanz wie Zitronen-Eukalyptusöl. OLE stammt aus dem Gummi-Eukalyptusbaum, der in Australien beheimatet ist. Es enthält eine Chemikalie namens PMD, die ein wirksames Insektenschutzmittel ist.

PMD wird von der Environmental Protection Agency (EPA) als Bio-Pestizid eingestuft und gilt als sicher in der Anwendung. Einige Leute berichten, dass OLE Ameisen töten und abstoßen kann. Die Menschen benutzen es auch, um Mücken abzuwehren.

Ole finden Sie in Ihrem lokalen Hardware- und Gartenbaugeschäft oder online.

  1. Weißer Essig

Wenn Sie Ameisen sehen, wischen Sie sie mit einer Lösung von 50-50 Essig und Wasser, oder gerade Essig.

Weißer Essig tötet Ameisen und wehrt sie auch ab. Wenn Sie ein Ameise-Problem haben, versuchen Sie, verdünnten Essig zu verwenden, um harte Oberflächen, einschließlich Böden und Arbeitsplatten, in Ihrem ganzen Haus zu reinigen.

Ameisen können den Essig riechen, nachdem er trocknet, aber der Duft bleibt für die meisten Menschen nicht lange erkennbar.

  1. Kochendes Wasser

Wenn Sie Irgendwelche Löcher in der Nähe Ihres Hauses bemerken, gießen Sie kochendes Wasser in sie. Dies wird effektiv und sofort viele der Ameisen im Inneren töten. Amherhügel mögen klein erscheinen, aber die Ameisekolonien unter ihnen sind riesig.

Das kochende Wasser wird nicht ausreichen, um die gesamte Kolonie abzutöten. Aus diesem Grund sollten Sie jedes Ameisloch, das Sie in der Nähe Ihres Hauses sehen, behandeln.

  1. Cornstarch

Wenn Sie auf eine große Anzahl von Ameisen passieren, können Sie Maisstärke verwenden, um sie zu ersticken.

Großzügig Maisstärke über die gesamte Gruppe von Ameisen gießen, und Fügen Sie Wasser auf der Oberseite. Dies wird chaotisch sein, aber das Ergebnis werden viele tote Ameisen sein, die in Maisstärke eingehüllt sind.

Sie können die Ameisen auch mit Maisstärke bedecken und sie dann saugen, anstatt Wasser zu verwenden.

Entsorgen Sie den versiegelten Vakuumbeutel sofort im Freien.

  1. Zimtblatt ätherisches Öl

Verbindungen im zimtgrünen ätherischen Öl, einschließlich Trans-Cinnamaldehyd, waren nützliche, vertrauenswürdige Quellen für das Töten und Abstoßen von Ameisen, einschließlich beißender roter Ameisen.

Anekdotische Beweise deuten darauf hin, dass pulverisierte Zimt ist auch wirksam bei der Abstoßung von Ameisen. Versuchen Sie, Baumwollkugeln mit dem Öl zu sättigen und dort zu lassen, wo Sie Ameisen gesehen haben, oder bestreuen Sie das Pulver auf Fensterbänken und Baseboards.

Health Food Stores tragen oft Zimtblatt ätherisches Öl. Sie können es auch online finden.

  1. Neem Öl

Neemöl wird aus dem Neem-Baum gewonnen, der in Indien beheimatet ist. Wenn mit voller Kraft verwendet, einige Leute finden Neem Öl abstoßen Ameisen aus dem Betreten eines Hauses.

Verdünntes Neem und Produkte, die Neem-Extrakt enthalten, haben berichtet, dass sie nicht annähernd so gut funktionieren wie Vollkraft-Neem.

Sie können neem Öl in vielen Gesundheits-Lebensmittel-Shops oder online finden.

  1. Kaffeesatz

Diese anekdotische Ameise abweisend erfordert, dass Sie den Kaffee zuerst brauen. Gebrauter Kaffeesatz wurde gefunden, um Ameisen fernzuhalten.

Versuchen Sie, den Kaffeesatz auf Einwegflächen wie Karteikarten zu bestreuen und sie in der Nähe von Bereichen zu lassen, die Anziehende anziehen, wie Z. B. Tierschalen und Pflanzen.

Sie können das Gelände auch auf Fensterbänken platzieren. Sie können ihre Potenz verlieren, sobald sie trocken sind, so stellen Sie sicher, oft zu ändern.

  1. Borsäure

Borsäure ist eine Art von Gift, das nachweislich vertrauenswürdig ist, um Arbeiterameisen und ihre Königin innerhalb von drei Wochen nach der Exposition zu töten. Es tut dies, indem sie ihre äußeren Schalen und Mägen erodiert.

Es ist wichtig, Borsäure von Haustieren und Kindern fernzuhalten und Handschuhe zu tragen, während Sie damit arbeiten. Die meisten grundlegenden Borsäure-Rezepte zur Behandlung von Ameisen enthalten die folgenden Richtungen:

  1. Machen Sie eine Lösung von 1/2 Teelöffel Borsäure, acht Teelöffel Zucker und 1 Tasse warmes Wasser.
  2. Rühren Sie, bis der Zucker und die Borsäure vollständig gelöst sind.Sättigen Sie Baumwollkugeln und platzieren Sie sie um Ihr Haus in Bereichen, wo Sie Ameisen gesehen haben.
  3. Sie können die Mischung auch in Behältern lassen.Nach Gebrauch behältern gründlich waschen oder entsorgen.

Sie können auch Borsäure als Zutat in DIY-Ameisenfallen verwenden. Mischen Sie das Pulver mit etwas Süßem, das Ameisen wie Ahornsirup oder Maissirup anziehen wird. Verteilen Sie auf einer flachen, Einweg-Oberfläche, wie Pappe, und platzieren Sie in Bereichen, wo Sie Ameisen sehen.

Finden Sie Borsäure in Ihrem lokalen Hardware- und Gartenbaugeschäft oder online.

  1. Borax (Natriumtetraborat)

Entgegen der landläufigen Meinung, Borax und Borsäure sind nicht die gleiche chemische Verbindung. Anekdotisch können beide ebenso wirksam sein, am Eisen im Haus zu töten.

Wie Borsäure, verwenden Sie keine Köder mit Borax zubereitet, wo Kinder oder Haustiere sie erreichen können.

Machen Sie Borax, Zucker und warmes Wasser Lösung, mit dem gleichen Verfahren wie Borsäure.

Finden Sie Borax in Ihrem lokalen Hardware- und Gartenbaugeschäft oder online.

  1. Geben Sie Ihren Zimmerpflanzen einen Anti-Ameise-Vorteil

Überprüfen Sie Ihre Zimmerpflanzen auf Ameisenschwärme, die auf Nester unter dem Boden hinweisen können. Entsorgen Sie alle Pflanzen, die befallen zu sein scheinen.

Stoppen Sie Ameisen von der Herstellung von Häusern in Ihren Pflanzen, indem Sie sie mit Zitrusschindern aus Zitronen Orangen umgeben.

  1. Halten Sie die Natur draußen

Halten Sie Ihren Hof sauber von Schmutz. Schneiden Sie alle Reben oder Vegetation, die berührt oder lehnt sich an die Außenwände Ihres Hauses und Fenster. Diese können es Ameisen leichter machen, Ihr Haus zu betreten.

  1. Schneiden Sie ihre Nahrungsquelle ab

Das Problem zu beseitigen, bevor es beginnt, ist der beste Weg, um Ameisen loszuwerden. Sie können dies tun, indem Sie sicherstellen, dass Sie keine Nahrungsquellen für sie leicht zur Verfügung haben.

Dazu gehört, dass Lebensmittel in Behältern oder Plastiktüten dicht verschlossen bleiben. Denken Sie daran, dass Ameisen zu süßen und stärkehaltigen Dingen wie Zucker, Honig und Maismehl angezogen werden.

Sie müssen auch wachsam sein, wenn Sie Krümel von zu Hause aus säubern. Vergessen Sie nicht zu reinigen:

  • unter und um stehende Geräte in Ihrer Küche
  • in Couchkissen
  • in Mülleimer
  • Bereiche des Hauses, in denen Ihre Familie isst oder Essen zubereitet

Tierfutter kann auch Ameisen anziehen. Entfernen Sie Haustierschalen, sobald Ihr Haustier mit dem Essen fertig ist. Geben Sie den Schalen eine Spülung, um den Duft der Nahrung zu beseitigen.

  1. Bestimmen Sie, wie sie einsteigen

Es kann fast unmöglich sein, jeden Winkel und jede Ecke zu versiegeln, aber überprüfen Sie Ihr Haus auf Risse in den Wänden und Löchern in der Nähe von Dielen und Heizkörpern. Sie können diese auffüllen oder mit abweisend behandeln. Überprüfen Sie auch, ob Risse in Fensterbildschirmen, die Sie ausbessern können, angezeigt werden.

Wenn nichts funktioniert

Wenn natürliche Optionen nicht ausreichen, können Sie Pestizide und kommerziell zubereitete Produkte verwenden, um Ameisen auszurotten.

Köderfallen, die Pestizide in geschlossener Form enthalten, können für manche Menschen gegenüber Sprays vorzuziehen sein. Köderfallen funktionieren, indem sie Ameisen zu ihnen anziehen. Die Ameisen essen den Köder und bringen einen Teil davon zurück in ihre Nester, um andere Ameisen abzutöten.

Ameisen essen auch tote Ameisen und absorbieren das Pestizid auf diese Weise. Einige Köderfallen enthalten Borsäure oder Borax. Andere haben Hydramethylnon, eine gefährliche chemische Verbindung für Kinder, Haustiere, und anbauende Nahrung, wie Tomatenpflanzen.

Ameisenfallen finden Sie in vielen Bau- und Gartengeschäften sowie online. Überprüfen Sie die Zutaten, wenn Sie Giftstoffe vermeiden, bevor Sie kaufen.

Es gibt auch ungiftige kommerzielle Abstoßungssprays, die ganz natürlich sind und auf Ameise Kontrolle arbeiten.

Raid ist ein chemisches Spray, das sehr effektiv auf Ameisen sein kann. Es ist langanhaltend, enthält aber Imiprothrin und Cypermethrin, zwei chemische Verbindungen, die nicht eingeatmet oder aufgenommen werden sollten.

Wenn alles andere fehlschlägt, kann die Einstellung eines Ausrotters helfen. Suchen Sie nach jemandem, der sich verpflichtet hat, die am wenigsten toxischen Produkte zu verwenden. Lassen Sie sie wissen, wenn Sie Kinder, Haustiere oder andere Bedenken haben, wie z. B. eine Atemwegserkrankung.

Einige professionelle Ausrotter verwenden Wörter wie grün, organisch oder umweltfreundlich in ihren Titeln. Das ist nicht genug, um sicherzustellen, dass sie wirklich grün sind. Fragen Sie sie, welche Substanzen sie in der Regel in AmeiseBehandlungen verwenden und welche sie vermeiden, bevor sie sie einstellen.

Interessante Fakten über Ameisen

FAKTEN ÜBER AMEISEN

  • Es gibt mehr als 12.000 Arten von Ameisen auf der ganzen Welt. Die überwiegende Mehrheit davon ist relativ harmlos für die Menschen, obwohl Sie Ihr Abendessen nicht mit ihnen teilen möchten.
  • Ameisen können Bakterien tragen, so dass sie potenzielle Überträger von Krankheiten oder Infektionen. Zum Beispiel, Monomorium Ameisen wurden gefunden, vertrauenswürdige Quellen, um pathogene Bakterien zu beherbergen, die für Menschen gefährlich sein können.
  • Die Pharaoameise, eine gewöhnliche Hausameise, wurde als eine mögliche Ursache für Asthma bronchiale und Atemwegsallergien gefunden.
  • Rote Ameisen, die in bestimmten Teilen Afrikas beheimatet sind, sind in die südlichen Vereinigten Staaten und Kalifornien eingedrungen. Diese Ameisen beißen und sind in der Lage, kleine Tiere wie Hühner zu schwärmen und zu töten.

Das Fazit

Ameisen sind häufige Eindringlinge von Häusern in den Vereinigten Staaten. Sie können schwer loszuwerden sein, aber es ist möglich.

Viele natürliche Repellents können helfen, Ameisen im Laufe der Zeit auszurotten. Halten Sie Ihr Haus sauber von Lebensmitteln, die sie anziehen kann auch helfen.

Wenn alles andere fehlschlägt, können professionelle Ausrotter Ameisen von zu Hause entfernen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"