Gesundheit

Wie man gelbe Zähne loswird

Übersicht

Änderungen in der Farbe Ihrer Zähne können subtil sein und nach und nach geschehen. Einige gelbe Farbe kann unvermeidlich sein.

Zähne können mehr gelb oder dunkler aussehen, vor allem, wenn Sie älter werden. Wenn sich der äußere Zahnschmelz abnimmt, wird das gelbe Dentin darunter sichtbarer. Dentin ist die zweite Schicht verkalkten Gewebes unter der äußeren Emailleschicht.

Wenn Sie Ihre Zähne aufhellen möchten, haben Sie einige Alternativen zu herkömmlichen Methoden.

Bitte seien Sie vorsichtig mit zu Hause Aufhellung, weil Sie Ihre Zähne beschädigen können, wenn Produkte missbraucht werden oder für zu viel Zeit. Sie können zu viel von Ihrem Zahnschmelz abnutzen, was Sie in Gefahr für Empfindlichkeit und Hohlräume bringen könnte.

Heilmittel für gelbe Zähne

Hier sind sieben natürliche Optionen, um gelbe Zähne loszuwerden.

Es kann am besten sein, ein paar Behandlungen zu wählen und sie im Laufe der Woche zu drehen. Einige der folgenden Vorschläge haben keine Forschung, um sie zu unterstützen, aber haben sich durch anekdotische Berichte als wirksam erwiesen.

Experimentieren Sie, um eine Lösung zu finden, die für Sie funktioniert.

1. Zähneputzen

Ihr erster Aktionsplan sollte sein, Ihre Zähne öfter und in der richtigen Weise zu putzen. Es wird helfen, wenn Sie nach dem Verzehr von Lebensmitteln und Getränken, die zu gelben Zähnen führen können, putzen.

Achten Sie jedoch sofort nach dem Verzehr saurer Lebensmittel und Getränke beim Bürsten. Das Bürsten sofort kann dazu führen, dass die Säuren mehr Schmelz wegbürsten und zu Erosion führen.

Bürsten Sie Ihre Zähne mindestens zweimal täglich für 2 Minuten zu einer Zeit. Stellen Sie sicher, dass Sie in alle Risse und Spalten zu bekommen. Bürsten Sie Ihre Zähne sanft in einer kreisförmigen Bewegung, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Zahnfleisch schützen. Bürsten Sie die Innen-, Außen- und Kauflächen Ihrer Zähne.

Das Bürsten mit Zahnweiß-Zahnpasta ist laut einer Studie aus dem Jahr 2018 auch wissenschaftlich erwiesen, um Ihr Lächeln aufzuhellen. Diese Zahnaufhellung Arten von Zahnpasta enthalten milde Schleifmittel, die die Zähne schrubben, um die Oberfläche Fleck zu entfernen, aber sind sanft genug, um sicher zu sein.

Die Verwendung einer elektrischen Zahnbürste kann auch effektiver bei der Entfernung von Oberflächenflecken sein.

2. Backpulver und Wasserstoffperoxid

Mit einer Paste aus Backpulver und Wasserstoffperoxid soll Plaque-Aufbau und Bakterien zu entfernen, um Flecken zu beseitigen.

Mischen Sie 1 Esslöffel Backpulver mit zwei Esslöffelwasserstoffperoxid, um eine Paste zu machen. Spülen Sie Ihren Mund nach dem Bürsten mit dieser Paste gründlich mit Wasser ab. Sie können auch das gleiche Verhältnis von Zutaten verwenden, um ein Mundwasser zu machen. Oder Sie können versuchen, Soda mit Wasser zu backen.

Backpulver und Wasserstoffperoxid können Sie online kaufen. Sie können auch eine Studie aus dem Jahr 2012 kaufen, die herausfand, dass Menschen, die Zahnpasta mit Backpulver und Peroxid verwendeten, Zahnflecken loswurden und ihre Zähne aufhellten. Sie zeigten signifikante Verbesserungen nach sechs Wochen.

Eine 2017 Überprüfung der Forschung auf Zahnpasta mit Backpulver kam auch zu dem Schluss, dass sie praktisch und sicher für die Entfernung von Zahnflecken und Zahnaufhellung Zähne sind und täglich verwendet werden können.

3. Kokosölziehen

Kokosöl ziehen soll Plaque und Bakterien aus dem Mund zu entfernen, hilft, Zähne aufzuhellen. Kaufen Sie immer hochwertiges Bio-Öl, das Sie online kaufen können, das keine schädlichen Inhaltsstoffe enthält.

1 bis 2 Teelöffel flüssiges Kokosöl 10 bis 30 Minuten im Mund. Lassen Sie das Öl nicht die Rückseite Ihrer Kehle berühren. Schlucken Sie das Öl nicht, da es Giftstoffe und Bakterien aus dem Mund enthält.

Spucken Sie es in die Toilette oder einen Papierkorb, da es Abflüsse verstopfen könnte. Spülen Sie Ihren Mund mit Wasser, und trinken Sie dann ein volles Glas Wasser. Dann putzen Sie Ihre Zähne.

Es gibt keine spezifischen Studien, die die Zahnaufhellungswirkung des Ölziehens bestätigen.

Eine Studie aus dem Jahr 2015 ergab jedoch, dass das Ziehen von Öl mit Sesamöl und Sonnenblumenöl die Durchdringung von Ingivitis durch Plaque reduzierte. Ölziehen könnte eine Aufhellungswirkung auf die Zähne haben, da Plaque-Aufbau dazu führen kann, dass Zähne gelb werden.

Weitere Studien zur Wirkung des Ölziehens mit Kokosöl sind notwendig

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"