Gesundheit

Wurzelkanal

Was ist eine Wurzelbehandlung?

Ein root Kanalist ein zahnärztlicher Eingriff mit Entfernung der weichen, Zentrum der zahn -, der Zellstoff. Die Pulpa besteht aus Nerven, Bindegewebe und Blut Schiffe, die helfen, den zahn zu wachsen.

In die meisten Fällen zu einem Allgemeinen Zahnarzt oder Endodonten einen root Kanal, während Sie unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

Lernen mehr über dieses standard-Verfahren, sowie die potenziellen Risiken, die beteiligt.

Wenn ist eine Wurzelbehandlung erforderlich?

Ein Wurzelbehandlung wird durchgeführt, wenn der weiche innere Teil des Zahns, bekannt als der Zellstoff, der verletzt ist oder sich entzündet oder infiziert.

Die die Krone des Zahnes — der Teil, den Sie oben sehen können Ihr Zahnfleisch — können intakt bleiben, selbst wenn die Pulpa ist tot. Entfernen von Verletzten oder infizierte Pulpa ist der beste Weg, um die Erhaltung der Struktur des Zahnes.

Common Ursachen für Schäden an der Pulpa enthalten:

  • tief Verfall aufgrund einer unbehandelten Hohlraum
  • mehrere zahnärztliche Behandlungen am selben zahn
  • ein chip oder Riss im zahn
  • ein Verletzungen des Zahnes (Sie könnten sich verletzen, einen zahn, wenn Sie getroffen werden, die in der Mund; der Brei kann immer noch beschädigt werden, auch wenn die Verletzung nicht crack zahn)

Die häufigste Symptome der beschädigten Zellstoff gehören Schmerzen im zahn, und Schwellungen und ein Gefühl von Wärme in Ihr Zahnfleisch. Ihr Zahnarzt wird untersuchen Sie die schmerzhafte zahn-und X-Strahlen, um zu bestätigen die Diagnose. Ihr Zahnarzt kann verweisen Sie auf einen Endodonten wenn Sie denken, du brauchst eine Wurzelbehandlung.

Wie ist eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt?

Ein Wurzelkanalbehandlung durchgeführt, die in einer Zahnarztpraxis. Bei Ihrer Ankunft Termin, wird ein Mitarbeiter begleiten Sie zu einer Behandlung der Zimmer helfen bekommen Sie sich in einen Stuhl, und legen Sie ein Lätzchen um den Hals zu schützen Sie Ihre Kleidung vor Flecken.

Schritt 1: Narkose

Die Zahnarzt legen Sie eine kleine Menge von betäubenden Medikamenten, die auf Ihrem Kaugummi in der Nähe des betroffenen Zahns. Sobald es wirksam wird, wird eine örtliche Betäubung werden injiziert werden in Ihrem Zahnfleisch. Möglicherweise fühlen Sie sich eine scharfe Messerspitze oder ein ein brennendes Gefühl, aber das wird schnell vergehen.

Sie werden wach bleiben während des Verfahrens, aber die Betäubung wird, halten Sie von Gefühl keine Schmerzen.

Schritt 2: Entfernen Sie die Zellstoff

Wenn Ihr zahn ist taub, die Endodonten oder Allgemeine Zahnarzt machen kleine öffnung auf der richtigen Spitze. Sobald der infizierten oder beschädigten Zellstoff verfügbar ist, kann der Spezialist wird es vorsichtig mit speziellen tools genannt-Dateien. Sie werden penibel zu reinigen, alle Wege (Kanäle) in den zahn.

Schritt 3: Antibiotika

Einmal das Fruchtfleisch entfernt ist, wird der Zahnarzt kann beschichten Sie den Bereich mit einem topische Antibiotika, um sicherzustellen, dass die Infektion verschwunden ist und verhindern, dass Reinfektion. Sobald die Kanäle gereinigt und desinfiziert der Zahnarzt füllen und verschließen den zahn mit einer Versiegelung-paste und Gummi-wie material namens Guttapercha. Sie können auch vorschreiben, Sie oral Antibiotika.

Schritt 4: Temporäre Füllung

Die Zahnarzt Ende der Prozedur, indem Sie die kleine öffnung in der Spitze der zahn mit einem weichen, vorübergehende material. Dieses Dichtmittel hilft verhindern, dass der Kanäle von Schäden, die durch Speichel.

Follow-up nach Ihrem root-canal

Ihre zahn und das Zahnfleisch könnte, fühlt sich wund, wenn die Wirkung des Betäubungsmittels nachlässt. Ihr Zahnfleisch kann auch Anschwellen. Die meisten Zahnärzte haben, behandeln Sie diese Symptome, die mit over-the-counter Schmerzmittel wie acetaminophen (Tylenol) oder ibuprofen (Advil). Rufen Sie Ihren Zahnarzt, wenn der Schmerz extreme oder dauert mehr als ein paar Tage.

Sie sollte in der Lage sein, um wieder zu Ihrer routine am Tag nach dem Eingriff. Vermeiden Sie das kauen mit den beschädigten zahn, bis es dauerhaft befüllt oder eine Krone platziert ist, über die Spitze.

Sie werden finden Sie Ihre regelmäßige Zahnarzt innerhalb von ein paar Tage von den Wurzelkanal. Sie werden nehmen Sie X-Strahlen, um sicherzustellen, dass die Infektion verschwunden ist. Sie werden auch ersetzen Sie die temporäre Füllung mit einer permanenten Füllung.

Wenn Sie bevorzugen, ist der Zahnarzt berechtigt, eine dauerhafte Krone auf den zahn. Kronen sind künstliche Zähne, aus Porzellan oder gold. Der Vorteil von Krone ist, dass seine realistische Erscheinung.

Es kann nehmen mehrere Wochen zu gewöhnen, wie der zahn fühlt sich nach das Verfahren. Dies ist normal und kein Grund zur Sorge.

Risiken eines Wurzelkanals

Ein Wurzelbehandlung durchgeführt wird, um zu speichern Sie Ihre zahn. Manchmal, jedoch, die Schäden zu stark sind, oder die Emaille ist zu schwach, um zu widerstehen die Verfahren. Diese Faktoren können dazu führen, den Verlust des Zahns.

Andere die Gefahr entwickelt sich ein Abszess am zahn, die Wurzel, wenn einige der infizierte material bleibt hinter oder wenn die Antibiotika nicht effektiv.

Wenn sind Sie besorgt über das eine Wurzelkanalbehandlung, Sie können sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt über eine Extraktion statt. Häufig handelt es sich um eine partielle Erteilung Zahnersatz, Brücke oder Implantat an die Stelle der beschädigten zahn.

Was geschieht nach einer Wurzelbehandlung?

Ein root canal gilt als eine restaurative Verfahren. Die meisten Menschen, die Durchlaufen Sie den Prozess genießen können, die positive Ergebnisse für den rest Ihres Leben. Noch, wie lange die Ergebnisse dauern wird, hängt auf dem Weg Sie nehmen Pflege Ihrer Zähne.

Nur wie der rest Ihrer Zähne hängt von einer guten Mundhygiene Gewohnheiten, Ihre restaurierte zahn erfordert regelmäßiges Bürsten und Zahnseide als gut.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"